IXL-Datenschutzerklärung

Gültig ab: 25. Mai 2018

Nachstehend finden Sie eine Übersetzung die Datenschutzerklärung von IXL. Zwar wurde die Übersetzung mit größter Sorgfalt erstellt, bei etwaigen Abweichungen hat jedoch die englische Version Vorrang.

Auf dieser Seite stehen die folgenden Richtlinien zur Verfügung:

Datenschutzerklärung zum IXL-Dienst

IXL Learning, Inc. unterstützt den „Student Privacy Pledge“ zum Schutz der Privatsphäre von Lernenden.

IXL Learning, Inc. (nachfolgend mit „IXL“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet) ist sich bewusst, dass es Ihnen am Herzen liegt, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden. Wir schätzen Ihr Vertrauen und gehen mit Ihren Daten deshalb sorgfältig um. Diese Datenschutzerklärung regelt die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über unsere Online-Dienste und/oder mobilen Dienste, Websites und Software, die auf oder in Verbindung mit www.ixl.com bereitgestellt werden (zusammen der „Dienst“) und über (i) www.ixl.com, (ii) Apps im Zusammenhang mit www.ixl.com und (iii) jeglichen anderen IXL-Websites, -Apps oder -Online-Diensten angeboten werden, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen, erheben. „Sie“ und „Ihre“ bezieht sich auf einen Besucher oder Nutzer (ob angemeldet oder nicht) unseres Dienstes. Durch die Verwendung des Dienstes stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu.

Hinweis zu Schülerdaten: Dieser Dienst kann von Bildungsanbietern wie Schulen, Schulbezirken oder Lehrkräften (zusammen „Schulen“) erworben werden, die unser Angebot zu Bildungszwecken nutzen. Durch den Abschluss eines Vertrags mit einer Schule zur Nutzung des Dienstes können wir Schülerdaten (Definition nachstehend) erfassen oder abrufen, die eventuell von der Schule oder den Schülern bereitgestellt werden. Wir betrachten solche Schülerdaten als streng vertraulich und verwenden sie in der Regel nur zur Verbesserung und Bereitstellung unserer Dienste gegenüber der Schule oder im Namen der Schule. Die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von Schülerdaten durch uns ist durch unsere Verträge mit der jeweiligen Schule sowie durch geltende Gesetze und Vorschriften geregelt. In den USA sind dies zum Beispiel FERPA (Datenschutz im Bildungsbereich) und COPPA (Schutz der kindlichen Privatsphäre im Internet) sowie die in den einzelnen Bundesstaaten geltenden Gesetze. Bei Fragen zur Einsicht in personenbezogene Daten eines Schülers sowie deren Änderung oder Löschung wenden Sie sich bitte direkt an die Schule. Informationen darüber, wie wir Schülerdaten erfassen, verwenden und offenlegen, finden Sie in Abschnitt 11.

Über nachstehende Links gelangen Sie direkt zu folgenden Themen:

1. Welche Informationen erfasst IXL über Sie?

IXL erfasst Informationen auf unterschiedliche Weise über verschiedene Teile des Dienstes.

Von Ihnen bereitgestellte Informationen: Die Art der von uns erfassten personenbezogenen Daten kann je nach Kontotyp variieren.

Informationen, die wir aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes erfassen: Wie die meisten Websites und Online-Dienste erfassen IXL und unsere Händler automatisch bestimmte Typen von Nutzungsdaten, wenn Sie www.ixl.com besuchen, unsere E-Mails lesen, unseren Dienst nutzen oder auf sonstige Weise mit uns interagieren. Diese Informationen werden in der Regel über eine Vielzahl von Tracking-Technologien gesammelt, darunter Cookies, Web-Beacons (Zählpixel), Objekte für die lokale Datenspeicherung (LSOs wie Flash-Cookies oder HTML5), Protokolldateien und ähnliche Technologien (zusammen „Tracking-Technologien“). Gegebenenfalls erfassen Drittanbieter diese Informationen in unserem Auftrag. Diese Tracking-Technologien erfassen Informationen darüber, wie Sie auf den Dienst zugreifen und ihn nutzen (z. B. zuvor/anschließend besuchte Seiten und URLs, wie oft Sie auf den Dienst zugreifen, die von Ihnen angesehenen Seiten und angeklickten Links sowie sonstige Aktionen, die Sie in dem Dienst ausführen); Informationen über Ihren Browser und die Geräte, über die Sie auf den Dienst zugreifen (z. B. IP-Adresse [Internet Protocol], Browsertyp, Browsersprache, Internetanbieter, Gerätetyp, -modell und -hersteller, eine eindeutige Kennung, anhand derer wir Ihren Browser, Ihr Gerät oder Konto sowie das Betriebssystem und -modell identifizieren können, und Informationen darüber, ob Sie den Dienst von verschiedenen Geräten aus nutzen). Gegebenenfalls erheben wir auch Informationen über Ihren Standort. Dabei grenzen wir Ihre Position höchstens bis auf die Stadt ein. Unter Umständen erfassen wir Analysedaten oder greifen auf Drittanbieter-Analysetools zurück, um den Datenverkehr und Nutzungstrends des Dienstes auszuwerten und mehr über die demografische Zusammensetzung und das Verhalten unserer Nutzer zu erfahren. Gegebenenfalls arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen, um Technologien bereitzustellen wie Tools für statistische Modelle, die es uns ermöglichen, Sie auf verschiedenen Geräten zu erkennen und zu kontaktieren. Uns sind die Datenschutzpräferenzen unserer Nutzer sehr wichtig und wir tun unser Bestes, um sie zu beachten, dennoch können wir zu diesem Zeitpunkt nicht auf Do-Not-Track-Signale Ihres Browsers reagieren.

Wir verwenden die über Tracking-Technologien erfassten Daten gegebenenfalls, um den Dienst abzusichern und zu verbessern, Ihnen Zeit zu ersparen, einen besseren technischen Support zu bieten, unsere Dienste bekanntzumachen und die Nutzung der Websites zu verfolgen. Tracking-Technologien helfen uns beispielsweise:

  1. zu erkennen, ob Sie angemeldet sind oder waren, damit wir Ihnen alle Funktionen anzeigen können, die Ihnen zur Verfügung stehen.
  2. Ihre Einstellungen auf den von Ihnen besuchten Seiten zu speichern, damit wir Ihnen beim nächsten Mal Ihre bevorzugten Inhalte anzeigen können.
  3. die Funktion und das Erscheinungsbild der von Ihnen besuchten Seiten auf Basis von Informationen, die mit Ihrem Konto verknüpft sind, anzupassen (beispielsweise um für einen Nutzer eine bestimmte Klassenstufe voreinzustellen oder benutzerdefinierte Einstellungen für einen Bericht zu speichern).
  4. die Websitenutzung für verschiedene Zwecke zu verfolgen, darunter für die Optimierung und Verbesserung der Website, für Vertrieb, Marketing und Rechnungsstellung.

Die meisten Browser lassen Cookies standardmäßig zu, Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass keine Cookies zugelassen werden oder eine Meldung angezeigt wird, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Jedoch funktionieren manche Funktionen und Dienste (insbesondere, wenn Sie sich dazu anmelden müssen) möglicherweise nicht richtig, wenn Cookies deaktiviert sind. Sie können Ihre E-Mail-Optionen auch so einstellen, dass Bilder, die Technologien enthalten könnten, anhand derer wir feststellen können, ob Sie unsere E-Mail gelesen und auf irgendeine Weise darauf reagiert haben, nicht automatisch heruntergeladen werden. Das Löschen von Cookies verhindert nicht, dass Informationen über andere, nicht auf Cookies basierende Technologien erfasst werden. Dadurch werden auch keine Objekte zur lokalen Datenspeicherung (LSOs) wie Flash- und HTML5-Objekte entfernt. Mehr über Flash-Objekte – u. a. Datenschutz- und Speichereinstellungen für Flash-Cookies – erfahren Sie auf der Website von Adobe oder indem Sie hier klicken. Wenn Sie Flash-Objekte von unseren Websites löschen möchten, so können Sie möglicherweise die Websites oder Teile davon nicht nutzen und profitieren nicht von den gebotenen Informationen und Diensten.

Wir und unsere Drittpartner nutzen Cookies und Tracking-Technologien gegebenenfalls auch zu Werbezwecken. Weitere Informationen zu Tracking-Technologien finden Sie im Abschnitt „Tracking durch Dritte und Online-Werbung“.

Oben

2. Wie verwendet IXL die erfassten Daten?

Die von uns erfassten Informationen werden zu folgenden Zwecken verwendet:

Zur Bereitstellung und Wartung des Dienstes. Die von uns erfassten Informationen dienen dazu, Ihnen den Dienst bereitzustellen. So benötigen wir Ihre Informationen beispielsweise, um Zahlungen abzuwickeln, den Lehrplan zu personalisieren, Schulen, Eltern und Schülern Informationen und Berichte über die Leistung von Schülern und Kindern sowie die Nutzung des Dienstes bereitzustellen, Anfragen zu beantworten und Kundensupport zu leisten.

Zur Verbesserung, Personalisierung und Weiterentwicklung des Dienstes. Wir verwenden Informationen, um den Inhalt und die Informationen, die wir Nutzern senden oder anzeigen, individuell anzupassen, um personalisierte Inhalte und Anweisungen bereitzustellen und das gesamte Nutzererlebnis für unseren Dienst zu personalisieren, insbesondere wenn Sie über verschiedene Geräte auf den Dienst zugreifen. Wir erfassen statistische Daten, um besser zu verstehen, wie Nutzer auf unseren Dienst zugreifen und ihn nutzen, aber auch um die Effektivität unseres Dienstes zu überwachen, Nutzungsmuster zu erkennen sowie technische Probleme zu diagnostizieren und zu beheben. Die erfassten Informationen dienen außerdem dazu, die Effektivität des Dienstes zu demonstrieren und Marktforschung zu betreiben und um unseren Dienst und andere Bildungsprodukte und -dienstleistungen zu entwickeln, zu verbessern und Support dafür zu erbringen.

Zur Kommunikation mit Ihnen. Wir verwenden Ihre Informationen, um transaktionsbezogene Meldungen für bestimmte Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unseres Dienstes bereitzustellen. So senden wir Ihnen beispielsweise E-Mail-Benachrichtigungen, wenn ein Nutzer eine Aktivität abgeschlossen hat, oder Zahlungsnachweise oder sonstige Mitteilungen zu Ihrem Abonnement. Gelegentlich verschicken wir in bestimmten Zeiträumen Angebote oder Informationen per E-Mail an Schulen oder Eltern. Wir verwenden die Schülerdaten jedoch nicht zum Versenden von Marketingkommunikation und senden Schülern und Nutzern im Kindesalter keine Marketing-E-Mails. Sie können sich aus der Verteilerliste für bestimmte Mitteilungen (z. B. Marketingbotschaften oder bestimmte Mitteilungen zu Ihrer Nutzung des Dienstes) austragen, indem Sie den entsprechenden Anweisungen in der E-Mail folgen.

Zum Schutz und zur Sicherheit sowie für juristische Zwecke. Wir verwenden die Informationen, um den Schutz und die Sicherheit unseres Dienstes, unserer Nutzer und anderer Dritter zu gewährleisten. Gegebenenfalls nutzen wir die Informationen, um Nutzer zu authentifizieren, um sichere Zahlungen zu ermöglichen, um Betrug und andere gefährliche Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern, um auf rechtliche Angelegenheiten oder Forderungen reagieren zu können und um unsere Geschäftsbedingungen und Richtlinien durchzusetzen.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union („DSGVO“) unterliegen, stützen wir uns auf verschiedene Rechtsgrundlagen, insbesondere wenn:

  • die Verarbeitung notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen aus unseren Nutzungsbedingungen oder anderen Verträgen mit Ihnen (z. B. um Ihnen den Dienst wie in unseren Nutzungsbedingungen beschrieben bereitzustellen) erfüllen zu können;
  • Sie uns zuvor Ihre Zustimmung erteilt haben, die Sie jederzeit widerrufen können (für Marketing- oder andere Zwecke holen wir von Zeit zu Zeit Ihre Zustimmung ein);
  • die Verarbeitung notwendig ist, um gesetzliche Pflichten oder eine gerichtliche Anordnung zu erfüllen oder um rechtliche Forderungen durchzusetzen oder uns gegen solche zu verteidigen;
  • die Verarbeitung notwendig ist, um unsere berechtigten Interessen zu wahren, wie die Verbesserung, Personalisierung und Weiterentwicklung des Dienstes, die Vermarktung des Dienstes, z. B. hinsichtlich neuer Funktionen oder Produkte, die von Interesse sein könnten, sowie zum Schutz und zur Gewährleistung der Sicherheit wie oben beschrieben.

Wenn Sie Fragen zu den Rechtsgrundlagen haben, auf deren Basis wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, oder weitere Informationen dazu wünschen, so wenden Sie sich bitte unter den in Abschnitt 14 genannten Kontaktdaten an uns.

Oben

3. Wie gibt IXL Ihre Daten weiter?

IXL gibt Ihre personenbezogenen Daten weiter oder legt sie offen, sofern es für die Bereitstellung des Dienstes notwendig ist. Gegebenenfalls holen wir dazu Ihre Zustimmung bzw. Erlaubnis ein. Auch in nachstehenden Fällen geben wir personenbezogene Daten weiter.

Weitergabe an Dritte mit Zustimmung. Wir geben Informationen nur unter Einwilligung und auf Anweisung der Schule oder der Eltern weiter. Beispiel: Wenn eine Schule oder ein Elternteil IXL anweist, bestimmte Informationen an eine dritte Person weiterzugeben, z. B. wenn eine Lehrkraft IXL anweist, eine Mitteilung an die Eltern zu schicken. Ebenso geben wir gegebenenfalls personenbezogene Daten an Dritte weiter, wenn eine Schule die Google-Anmeldung oder ähnliche Authentifizierungstools für die Nutzerkonten der Schule zulässt.

Andere Personen innerhalb der Schule. IXL gibt gegebenenfalls Informationen zu Nutzern, die mit einer Schule in Verbindung stehen, an andere von der Schule festgelegte Nutzer oder Personen, wie Lehrer oder die Leitung der Schule, weiter.

Händler und Serviceanbieter. IXL gibt gegebenenfalls Informationen an unsere vertrauenswürdigen Händler, externen Serviceanbieter und Einzelpersonen weiter, damit diese für uns oder in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen oder Produkte bereitstellen können (zum Beispiel Analysen, Hosting, Rechnungsstellung, gezielte Werbung und Marketing). Einige dieser Händler oder Dienstleister senden Ihnen möglicherweise E-Mails im Namen von IXL. Sofern es Lieferanten und Dienstanbieter gibt, die auf Schülerdaten zugreifen können, sind diese vertraglich dazu verpflichtet, Datenschutz- und Vertraulichkeitsbestimmungen zu befolgen, die mindestens so streng sind wie die hierin enthaltenen.

Aggregierte oder anonymisierte Informationen. Wir geben Informationen gegebenenfalls in aggregierter und/oder anonymer Form weiter, sodass damit keine Identifizierung von Personen möglich ist. So legt IXL gegebenenfalls zusammengefasste Nutzerstatistiken offen (beispielweise die Gesamtzahl oder den Prozentsatz von IXL-Nutzern aus einer bestimmten geografischen Region), um derzeitigen und künftigen Partnern und anderen Dritten einen Überblick über unsere Dienste zu vermitteln, sowie für andere rechtliche Zwecke.

Fusion oder Veräußerung. Wenn IXL Teil einer Fusion, Übernahme, Insolvenz, Veränderung der Leitung oder irgendeiner Art des Verkaufs seiner Vermögenswerte (ganz oder in Teilen) wird, werden Ihre personenbezogene Daten im Rahmen der Geschäftstransaktion möglicherweise an Dritte übermittelt oder ihnen gegenüber offengelegt. In einem solchen Fall bemühen wir uns darum, Sie darüber in Kenntnis zu setzen, bevor die personenbezogenen Daten weitergereicht werden und unter eine andere Datenschutzerklärung fallen. Im Falle einer Fusion oder einer Veräußerung werden die mit den Schulkonten verbundenen Schülerdaten nicht übermittelt, es sei denn, der Empfänger bekennt sich zu den Grundsätzen des „Student Privacy Pledge“ oder ähnlich strengen Datenschutzbestimmungen. Alternativ werden wir die Schulen darüber informieren und ihnen eine Möglichkeit zum Widerspruch gegen die Übermittlung von Schülerdaten geben, indem sie ihre Konten und damit zusammenhängende Nutzer kündigen können, bevor die Daten übermittelt werden.

Sonstiges. IXL gibt personenbezogene Daten gegebenenfalls weiter, wenn IXL im guten Glauben der Auffassung ist, dass der Zugriff auf die Daten und die Verwendung, Aufbewahrung und Offenlegung der Daten vernünftigerweise erforderlich ist, um (a) den anwendbaren Gesetzen, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anordnungen zu entsprechen; (b) geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen (was auch die Untersuchung potenzieller Verstöße einschließt); (c) Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Fehler aufzudecken, zu verhindern oder auf andere Art und Weise zu beheben oder um (d) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von IXL, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen, oder (e) soweit das Gesetz dies vorschreibt bzw. erlaubt.

Oben

4. Tracking durch Dritte und Online-Werbung

IXL blendet in seinem Dienst keine gezielte Werbung ein.

Bitte beachten Sie, dass wir dritten Werbepartnern gegebenenfalls erlauben, Informationen über Besucher des Dienstes zu erfassen, um in unserem Auftrag Werbung auf anderen Websites oder Online-Diensten zu schalten. Wir treffen jedoch geeignete Vorkehrungen, die diese Drittanbieter-Werbenetzwerke daran hindern sollen, Informationen für gezielte Werbezwecke zu erfassen, sobald sich ein Abonnent an unserem Dienst anmeldet. Um festzustellen, ob Sie ein Abonnent unseres Dienstes sind, verwenden wir Cookies. Wenn Sie also Cookies löschen oder blockieren, löschen Sie möglicherweise auch das IXL-Cookie, das verhindert, dass Abonnenten auf anderen Websites oder Online-Diensten gezielte IXL-Werbung angezeigt wird.

Wir arbeiten mit Online-Werbenetzwerken von Drittanbietern zusammen, die mithilfe von Technologien Ihren Browser oder Ihr Gerät identifizieren und Informationen über Ihren Besuch bei unserem Dienst erfassen können, um Ihnen auf anderen Websites oder Diensten oder anderen verwendeten Geräten individuelle Inhalte, Anzeigen und Werbung bereitzustellen. Wir verwenden diese Informationen (über die Werbenetzwerke von Drittanbietern), um unsere Online-Werbung denjenigen Personen zu zeigen, für die sie interessant sein könnte. In der Regel, jedoch nicht immer, werden diese Daten über Cookies oder ähnliche Tracking-Technologien erfasst. Gegebenenfalls können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies oder andere Tracking-Technologien abgelehnt werden. Diese Einstellungen müssen Sie jedoch aktiv in Ihrem Browser oder Mobilgerät vornehmen. Diese Tools sind jedoch möglicherweise nicht für alle Tracking-Technologien von Drittanbietern, wie Flash- oder HTML5-Cookies, geeignet. Weitere Informationen über Cookies, Clear GIFs/Zählpixel und Online-Werbetechnologien sowie Informationen, wie Sie einen Teil dieser Werbung abwählen können, finden Sie in den Dokumenten der Digital Advertising Alliance unter www.aboutads.info/choices und/oder den Online-Ressourcen der Network Advertising Initiative unter www.networkadvertising.org.

Wenn Sie keine gezielte Werbung von IXL aufgrund Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten möchten, können Sie IXL über den unten stehenden Link dazu auffordern, Drittanbieter-Werbenetzwerke mit entsprechenden Maßnahmen daran zu hindern, Informationen über Ihren Besuch unserer Website gezielt zur Anzeige von Werbung im Auftrag von IXL auf anderen Websites oder Diensten zu nutzen. IXL kann jedoch nicht garantieren, dass damit jegliche Datenerfassung und/oder gezielte Anzeige von Werbung verhindert wird. Auch kann es einige Zeit dauern, bis die Sperre wirksam wird. Derlei Sperraufforderungen verhindern allerdings nicht, dass Ihnen unabhängig davon, ob Sie www.ixl.com zuvor besucht haben oder nicht, kontextbezogene Werbung oder andere Werbeformen angezeigt werden (z. B. Werbung, die aufgrund von Suchbegriffen angezeigt wird). Auch stoppen solche Aufforderungen nicht die Erfassung von Daten zu anderen Zwecken als Werbung (z. B. für die Website-Analyse). Zur Abwahl dieser Einstellung ist das Setzen eines Cookies in Ihrem Browser erforderlich, um Ihre Präferenz zu speichern. (Wenn Sie das Cookie löschen, ist die Sperre nicht mehr wirksam.) Die Sperre ist nur in dem Browser wirksam, von dem aus Sie die Sperraufforderung senden, und bleibt höchstens ein Jahr ab Aufforderung aktiv. Wenn Sie Cookies löschen, Ihre Browsereinstellungen ändern, den Browser oder Computer wechseln oder mit einem anderen Betriebssystem arbeiten, müssen Sie eine neue Aufforderung senden. Dies ist jederzeit möglich.

Klicken Sie hier, wenn Sie der Erfassung von Daten über Ihren Besuch auf www.ixl.com für die Anzeige gezielter IXL-Werbung auf anderen Websites oder Diensten widersprechen möchten.

Oben

5. Steuerung von E-Mail-Mitteilungen

IXL sendet Ihnen möglicherweise von Zeit zu Zeit eine E-Mail zu unseren Produkten und Diensten oder zu Ihrer Verwendung unserer Produkte und Dienste. Nur IXL (oder Händler und Dienstleister, die im Auftrag von IXL handeln) senden Ihnen diese E-Mails. Sie können sich aus der Verteilerliste für diese E-Mails austragen, indem Sie in einer beliebigen E-Mail auf den Austragungslink klicken oder sich an help@ixl.com wenden. Bitte beachten Sie, dass es Ihnen nicht gestattet ist, sich von Benachrichtigungen bezüglich Ihres Kontos (wie Kontobestätigung, Änderungen an oder Updates für Funktionen des Dienstes oder technische und sicherheitsrelevante Mitteilungen) abzumelden.

Oben

6. Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten, Änderung und Löschung

Sie können Ihre Kontoinformationen jederzeit bearbeiten, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden, oben rechts auf das Kontomenü klicken und die Option „Profil und Einstellungen“ auswählen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre persönlichen Daten regelmäßig zu prüfen, um sicherzustellen, dass diese richtig, vollständig und aktuell sind. Wenn Sie keine oder fehlerhafte Kontaktdaten für Ihr Konto hinterlegen, können wir Ihnen möglicherweise nicht die in dieser Datenschutzerklärung genannten Mitteilungen bereitstellen.

Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Schülers sind, der den IXL-Dienst über eine Schule nutzt, richten Sie bitte sämtliche Fragen und Anträge auf Einsicht in, Änderung oder Löschung der Nutzerkonten Ihrer Schüler oder der Schülerdaten an die Schule des Kindes. Die Schule kann IXL solche Anträge nach eigenem Ermessen stellen. IXL muss alle Anträge auf Einsicht in, Änderung oder Löschung, die wir von Schulen erhalten, unverzüglich beantworten.

Für weitere Hinweise zum Löschen oder Deaktivieren Ihres Kontos oder zum Löschen Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an compliance@ixl.com. Beim Löschen oder Anonymisieren von Kontoinformationen verbleiben möglicherweise Datenrückstände für den Kunden- und technischen Support oder zu Rechnungsstellungs- und Steuerzwecken in unseren Archivdatensätzen.

Oben

7. Wie lange bewahrt IXL Ihre Daten auf?

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es für die Bereitstellung des Dienstes und für interne geschäftliche Zwecke notwendig ist. Dieser Aufbewahrungszeitraum kann auch über die Kündigung oder Beendigung Ihres Abonnements oder Nutzerkontos hinausgehen. So bewahren wir beispielsweise bestimmte Daten auf, wenn es zur Betrugsprävention oder Verhinderung eines späteren Missbrauchs sowie für die Unterlagenverwaltung oder andere legitime geschäftliche Zwecke oder aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist. Gegebenenfalls speichern und verwenden wir Informationen in aggregierter oder anonymisierter Form, sodass sie nicht zur Identifizierung einzelner Personen herangezogen werden können. Alle aufbewahrten personenbezogenen Daten unterliegen auch weiterhin den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung.

Schülerdaten. Wir bewahren Schülerdaten nicht wissentlich über den für einen Bildungszweck erforderlichen Zeitraum hinaus auf, es sei denn, die jeweilige Schule oder die Eltern haben dem zugestimmt. Schülerdaten in einem aktiven Nutzerkonto, das einer Schule angehört, werden nur auf Anweisung der Schule gelöscht oder anonymisiert. Die Schule ist dafür verantwortlich, Schülerlisten aktuell zu halten und zu ermitteln, welche Schülerdaten die Schule nicht länger für den vorgesehenen Bildungszweck benötigt, und die jeweiligen Schüler aus der übergeordneten Schülerliste zu entfernen oder eine Löschantrag zu stellen.

Sofern von der Schule oder den Eltern nichts anderes angewiesen wurde, werden wir die personenbezogenen Daten von Schülern und Kindern nach einem gewissen Zeitraum der Inaktivität, nach der Kündigung oder Beendigung des Lizenzabonnements oder nach der Kündigung unserer Vereinbarung mit der Schule im Einklang mit den Bedingungen der jeweiligen schriftlichen Vereinbarungen mit der Schule, schriftlichen Anträgen von autorisierten Schulleitern sowie unseren Standard-Aufbewahrungsfristen für Daten löschen oder anonymisieren. Autorisierte Schulleiter können unter compliance@ixl.com weitere Informationen über unsere Standard-Aufbewahrungsfristen für Daten sowie Möglichkeiten zur Anpassung der Standard-Aufbewahrungsfristen von IXL an den individuellen Bedarf der Schule anfordern.

Unter Umständen können wir nicht sofort sämtliche Daten löschen, wie Informationen aus Aufzeichnungen des technischen Supports, des Kundenservice, Daten in Backups und ähnlichen geschäftlichen Aufzeichnungen. Wir sind nicht verpflichtet, Informationen zu löschen, die anonymisiert wurden oder die von persönlichen Kennzeichnungen getrennt wurden, so dass die verbleibenden Informationen nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden können.

Oben

8. Wie schützt IXL Ihre Daten?

Informationssicherheit. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir eine Reihe von physischen, administrativen und technischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Integrität und Sicherheit der von uns gesammelten personenbezogenen Daten zu wahren und die Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Hierzu zählen interne Prüfungen unserer Prozesse für die Datenerfassung, -speicherung und -verarbeitung sowie Sicherheitsmaßnahmen einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor einem unberechtigten Zugriff auf Systeme, in denen wir personenbezogene Daten speichern. Der Zugriff auf Ihre Daten ist beschränkt auf IXL-Mitarbeiter, -Auftragnehmer und -Erfüllungsgehilfen, die die Daten für den Betrieb sowie zur Entwicklung und Verbesserung unserer Dienste benötigen. Unseren Mitarbeitern drohen Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Kündigung, wenn sie ihre Datenschutz- und Verschwiegenheitspflichten nicht einhalten. Jedoch ist kein Sicherheitssystem unüberwindbar, deshalb können wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren. Wenn in unserem Besitz befindliche personenbezogene Daten infolge einer Sicherheitsverletzung gefährdet sind, werden wir die Situation in angemessenem Umfang untersuchen und alle Gegenmaßnahmen ergreifen, die gemäß geltenden Gesetzen und Vorschriften sowie unseren Vereinbarungen mit betroffenen Schulen erforderlich sind.

Zur Wahrung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind wir jedoch auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Denken Sie zu Ihrem Schutz daran, sich aus allen Konten abzumelden, bevor Sie Ihren Browser schließen. Auf den meisten IXL-Seiten steht ein Abmeldelink zur Verfügung. Vergewissern Sie sich, dass Sie nach der Abmeldung alle Browserfenster schließen. Verwenden Sie auch keinesfalls die „Merken“-Funktion, wenn Sie sich auf einem Computer an Ihrem Konto anmelden, zu dem auch andere Personen Zugang haben. So kann sichergestellt werden, dass andere nicht auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können, falls Sie einen Computer mit einer anderen Person teilen oder einen öffentlichen Computer verwenden.

Bitte bewahren Sie Ihr Passwort an einem sicheren Ort auf. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie unter help@ixl.com ein neues anfordern. Ein neues Passwort wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Wenn andere Probleme mit der Anmeldung am IXL-Dienst auftreten, wenden Sie sich über die am Ende dieser Richtlinie angegebenen Kontaktinformationen an unser Team vom technischen Support.

Wenn Ihnen die Sicherheit Ihres Kontos oder des Dienstes Sorgen bereitet, dann teilen Sie uns dies bitte unverzüglich unter der E-Mail-Adresse security@ixl.com mit. Wir können zwar nicht auf alle Sicherheitsbedenken reagieren, nehmen aber alle Meldungen ernst und wissen Ihr Feedback zu schätzen.

Datenspeicherung und -übertragung. IXL hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. Personenbezogene Daten, die über unsere Website und unseren Dienst erfasst werden, werden unter Umständen in den USA oder einem anderen Land, in dem IXL oder seine verbundenen Unternehmen oder Serviceanbieter eine Niederlassung haben, gespeichert und verarbeitet.

Oben

9. Datenschutz in der Europäischen Union

In der Europäischen Union lebende Personen haben gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bestimmte Rechte hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten, die wir speichern.

Sie haben gegebenenfalls auch das Recht, eine Beschwerde gemäß DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm. Wenn Sie weitere Hilfe bezüglich Ihrer Rechte benötigen, so teilen Sie uns dies unter den unten genannten Kontaktdaten mit. Wir werden uns im Einklang mit geltendem Recht um Ihr Anliegen kümmern. Ob wir diese Rechte im Einzelfall wahren können, hängt davon ab, inwieweit wir zur Verarbeitung personenbezogener Daten aus Gründen der Sicherheit, der Betrugsprävention, der Einhaltung behördlicher Vorschriften oder gesetzlicher Anforderungen verpflichtet sind oder die Verarbeitung zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste notwendig ist. In diesbezüglichen Fällen werden wir Sie in unserer Antwort auf Ihre Anfrage über die genauen Einzelheiten informieren.

Weitere Informationen zur Compliance von IXL mit dem Datenschutzschild zwischen den USA und der EU sowie dem Datenschutzschild zwischen den USA und der Schweiz finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutzschild.

Oben

10. Wie schützt IXL die Privatsphäre von Kindern?

IXL erlaubt es Kindern unter 13 Jahren nicht, ein Konto zu erstellen, und sammelt nicht wissentlich personenbezogene Daten über Kinder unter 13 Jahren ohne Einwilligung und Anweisung der Eltern. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an compliance@ixl.com, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir versehentlich ohne Zustimmung der Eltern Informationen über ein Kind unter 13 erfasst haben, damit wir diese Informationen schnellstmöglich löschen können.

Eltern, die ein Abonnement für den IXL-Dienst erworben haben, können ein Profil für ihr Kind einrichten, das mit dem Elternkonto verknüpft ist, sodass Kinder unter 13 Jahren unter der Aufsicht eines Elternteils auf den Dienst zugreifen können. Weitere Informationen dazu, wie IXL mit einem Kinderprofil verknüpfte Informationen erfasst, verwendet und weitergibt, finden Sie in unserer IXL-Datenschutzerklärung für Kinder. Die Datenschutzerklärung für Kinder gilt für alle Nutzer von Kinderprofilen unabhängig vom Alter des Kindes.

Wird IXL zu Bildungszwecken von einer Schule verwendet, so kann es vorkommen, dass die Schule die Erfassung von Daten über Kinder unter 13 Jahren erlaubt. Weitere Informationen darüber, wie IXL die Daten von Schülern – insbesondere Schülern unter 13 Jahren –, die den Dienst über ihre Schule nutzen, schützt, finden Sie in Abschnitt 11.

Oben

11. Wie schützt IXL Schülerdaten und bleibt gesetzeskonform?

Bei der Bereitstellung des Dienstes für Schulen ist die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von Schülerdaten durch IXL durch unsere Nutzungsbedingungen und/oder sonstige Vereinbarungen mit der jeweiligen Schule, durch einschlägige US-amerikanische Gesetze, z. B. FERPA (Datenschutz im Bildungsbereich) und COPPA (Schutz der kindlichen Privatsphäre im Internet) sowie sonstige geltende Gesetze im Zusammenhang mit der Erfassung und Verwendung von personenbezogenen Daten von Schülern geregelt. Bei Fragen dazu, wie wir Schülerdaten erfassen und verwenden, wenden Sie sich bitte an compliance@ixl.com. Bei Fragen zur Einsicht in personenbezogene Daten eines Schülers sowie deren Änderung oder Löschung wenden Sie sich bitte direkt an die Schule.

Student Privacy Pledge („SPP”). IXL verpflichtet sich zur Einhaltung des Student Privacy Pledge, eines Branchenstandards zum Datenschutz unter Dienstleistern für den primären und sekundären Bildungsbereich. Der SPP wurde vom Future of Privacy Forum (FPF) und The Software & Information Industry Association (SIIA) ins Leben gerufen und wird von der National School Boards Association (NSBA), der National Parent-Teacher Association (PTA) und dem Weißen Haus unterstützt.

Wenn wir aufgrund der Bereitstellung unserer Dienste für eine Schule Zugriff auf Schülerdaten haben, lassen wir uns gemäß unserer Verpflichtung zum SPP bei unseren Entscheidungen zu den Themen Daten, Sicherheit und Technologie von folgenden Grundsätzen leiten:

  • Schülerdaten werden von IXL nur in dem Maße erfasst, gepflegt, verwendet oder weitergegeben, wie es für einen autorisierten Bildungs- oder Schulzweck nötig ist. Darüber hinausgehend werden Daten nur erhoben und verarbeitet, wenn es durch unsere Vereinbarung mit einer Schule genehmigt ist.
  • IXL verwendet Schülerdaten nicht für gezielte Werbezwecke und gibt sie für diesen Zweck auch nicht weiter.
  • IXL erstellt nur ein persönliches Profil von Schülern, wenn dies der Lernförderung in den einzelnen Klassenstufen dient. Ansonsten erstellt IXL nur mit Zustimmung der Eltern ein persönliches Schülerprofil.
  • IXL unterhält ein umfassendes Datensicherheitsprogramm zum Schutz der von IXL verwalteten Schülerdaten.
  • IXL bewahrt Schülerdaten nicht bewusst über den Zeitraum hinaus auf, der für den von der Schule vorgesehenen Zweck erforderlich ist, es sei denn, dies wurde von den Eltern genehmigt.
  • IXL legt seine Datenschutzrichtlinien und diesbezüglichen Verfahrensweisen verständlich und offen dar.
  • IXL verpflichtet sich, Schülerdaten keinesfalls zu verkaufen, es sei denn, der Verkauf ist Teil einer Unternehmenstransaktion wie einer Fusion, Übernahme, Insolvenz oder einem sonstigen Verkauf von Vermögenswerten. In diesem Fall werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Nachfolgegesellschaft die mit dieser Erklärung eingegangenen Datenschutzverpflichtungen einhält und/oder die Schule über den Verkauf informieren und ihr die Möglichkeit bieten, der Datenübermittlung zu widersprechen, indem sie ihr Konto vor dem Datentransfer kündigt.
  • Wir werden keine wesentlichen Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien oder Nutzungsbedingungen vornehmen, die sich auf die Erfassung oder Nutzung von Schülerdaten beziehen, ohne vorher die Schule informiert und ihr eine Wahlmöglichkeit zur Verfügung gestellt zu haben, bevor die Schülerdaten in einer wesentlich anderen Weise verwendet werden als zum Zeitpunkt ihrer Erhebung.

Family Educational Rights and Privacy Act („FERPA“). Die Datenschutzerklärung und unser Dienst sind so ausgerichtet, dass wir unseren Verpflichtungen zum Schutz der Bildungsdaten von Schülern gemäß FERPA nachkommen können. Um sicherzustellen, dass von allen Beteiligten die FERPA-Vorgaben eingehalten werden, verpflichten wir uns, mit jeder Schule zusammenzuarbeiten.

Children's Online Privacy Protection Act („COPPA“). Diese Datenschutzerklärung und unser Dienst sind konform mit dem COPPA-Gesetz. Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren, es sei denn, eine Schule hat uns dazu autorisiert, solche Informationen durch Bereitstellung des Dienstes im Auftrag der Schule zu erfassen. Wenn eine Schule unseren Dienst im Unterricht oder in einem Bildungskontext einsetzt, gehen wir davon aus, dass die Schule gemäß COPPA die entsprechende Zustimmung und Autorisierung einholt, dass Schüler unter 13 Jahren den Dienst nutzen dürfen und dass IXL personenbezogene Daten von diesen Schülern erheben darf. Auf Anfrage gewähren wir der Schule Einsicht in die über ihre Schüler erhobenen personenbezogenen Daten und die Möglichkeit, diese löschen zu lassen. Wenn Sie Eltern sind und Fragen zur Nutzung unseres Dienstes durch Ihr Kind sowie über die erhobenen Daten haben, dann wenden Sie sich bitte an die jeweilige Schule.

Students Online Personal Information Protection Act („SOPIPA“). Diese Datenschutzerklärung und unser Dienst sind konform mit dem SOPIPA-Gesetz. Wir verwenden Schülerdaten nicht für den Zweck gezielter Werbung. Wir verwenden die erfassten Informationen nicht dazu, Profile von Schülern beliebiger Klassenstufen zu erstellen, außer zur Förderung von schulischen Bildungszwecken. Wir verpflichten uns, Schülerdaten keinesfalls zu verkaufen, es sei denn, der Verkauf ist Teil einer Unternehmenstransaktion wie einer Fusion, Übernahme, Insolvenz oder einem sonstigen Verkauf von Vermögenswerten. In diesem Fall werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Nachfolgegesellschaft die mit dieser Erklärung eingegangenen Datenschutzverpflichtungen einhält und/oder Sie über den Verkauf informieren und Ihnen die Möglichkeit bieten, der Datenübermittlung zu widersprechen, indem sie ihr Konto vor dem Datentransfer löschen. Wir verkaufen keinerlei personenbezogene Daten von Schülern an Dritte mit Ausnahme im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen.

California Assembly Bill 1584 („AB 1584“). Diese Datenschutzerklärung und unser Dienst sind konform mit dem Gesetz AB 1584. Schülerunterlagen, die IXL von einer örtlichen Bildungsbehörde erhält, bleiben das Eigentum der Behörde und unterliegen weiterhin deren Kontrolle. Eltern, Erziehungsberechtigte oder berechtigte Schüler können personenbezogene Daten in der Schülerakte einsehen und fehlerhafte Daten korrigieren, indem sie sich direkt an die örtliche Bildungsbehörde wenden. Bei einer unbefugten Weitergabe von Schülerakten ist IXL verpflichtet, die örtliche Bildungsbehörde zu informieren und ihr einen Bericht zur Verfügung stellen, der an die betroffenen Eltern, Erziehungsberechtigten oder berechtigten Schüler weitergeleitet wird. Schülerunterlagen werden gemäß unseren Richtlinien zur Datenspeicherung und -löschung, die im Abschnitt „Wie lange bewahrt IXL Ihre Daten auf?“ beschrieben sind, gelöscht und/oder anonymisiert.

Oben

12. Links zu anderen Websites und Diensten

Die Dienste können Links zu und von Websites enthalten, die von Dritten betrieben werden, z. B. Websites von unseren Geschäftspartnern, Werbetreibenden und sozialen Medien. Wenn Sie einen Link zu einer dieser Websites anklicken, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und deren Verfahrensweisen nicht von dieser Datenschutzerklärung abgedeckt sind. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, die jeweiligen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Dritt-Websites zu lesen, damit Sie wissen, wie diese Informationen erheben, verwenden und weitergeben. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt der Websites von Drittanbietern.

Oben

13. Aktualisierung dieser Erklärung

IXL kann diese Erklärung nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit modifizieren oder aktualisieren. Dies wird im nachstehenden Abschnitt „Letzte Aktualisierung“ kenntlich gemacht. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Erklärung werden wir Sie nach besten Kräften darüber informieren, indem wir eine Mitteilung auf unserer Website anzeigen. Indem Sie den Dienst nach dem Inkrafttreten einer solchen Überarbeitung weiter nutzen, akzeptieren Sie die neue Erklärung. Stimmen Sie Bedingungen in dieser Erklärung oder den Bedingungen in einer zukünftigen Version dieser Erklärung nicht zu, so nutzen Sie den Dienst nicht und greifen Sie nicht darauf zu (oder stellen Sie den Zugriff ein).

Wir werden keine wesentlichen Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien oder Nutzungsbedingungen vornehmen, durch die die Schülerdaten in einer wesentlich anderen Weise verwendet werden als zum Zeitpunkt ihrer Erhebung, ohne vorher die betroffenen Schulen informiert und ihnen eine Wahlmöglichkeit zur Verfügung gestellt zu haben, bevor sich die Verwendung der Schülerdaten wesentlich ändert.

Falls Sie oder Ihre Schule eine schriftliche Vereinbarung mit IXL unterzeichnet haben, werden Änderungen an dieser Erklärung für Sie erst in Kraft treten, sobald eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist: (a) Sie oder Ihre Schule bestätigen und akzeptieren die Änderungen an dieser Erklärung, entweder elektronisch oder schriftlich mit Unterschrift, oder (b) die Vereinbarung zwischen IXL und der Schule wird zum Ende der aktuellen Laufzeit verlängert.

Oben

14. Kontakt

Wenn Sie eine Frage zu dieser Erklärung haben oder wenn eine Frage nicht in dieser Datenschutzerklärung aufgegriffen wurde, können Sie sich gerne über die unten angegebenen Kontaktinformationen an den technischen Support wenden. Wir geben unser Bestes, um Ihre Frage schnell und genau zu beantworten.

IXL Learning, Inc.
777 Mariners Island Blvd., Suite 600
San Mateo, CA 94404 (USA)

Tel. +1 650 372 4040
Fax +44 20 3318 5968

compliance@ixl.com

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

Oben

IXL-Datenschutzerklärung für Kinder

IXL erlaubt es Kindern unter 13 Jahren („Kind“) nicht, ein Konto zu erstellen, und sammelt nicht wissentlich personenbezogene Daten über Kinder unter 13 Jahren ohne Einwilligung und Anweisung der Eltern.

Über IXL können Eltern Profile für ihre Kinder einrichten, die mit dem Elternkonto verknüpft sind, sodass Kinder unter der Aufsicht des Elternteils auf den Dienst zugreifen können. Wir treffen entsprechende Vorkehrungen, um nur die Informationen zu erfassen, die notwendig sind, damit das Kind den Dienst nutzen kann und damit Eltern Zugriff auf und Kontrolle über die Nutzung des Dienstes durch ihr Kind haben.

Diese Datenschutzerklärung für Kinder gilt für alle Nutzer von Kinderprofilen, die mit einem Elternkonto verknüpft sind, unabhängig vom Alter des Kindes.

Durch das Erstellen eines mit einem Elternkonto verknüpften Kinderprofils und die Erlaubnis, dass Ihr Kind den IXL-Dienst nutzen darf, stimmen Sie ausdrücklich den in dieser Datenschutzerklärung für Kinder dargelegten Bestimmungen zu und erklären sich mit der hierin beschriebenen Erfassung, Verwendung und Offenlegung der personenbezogenen Daten Ihres Kindes einverstanden.

1. So legen Sie ein Kinderprofil an, das mit einem Elternkonto verknüpft ist

Das Elternteil muss auf der Familienmitgliedschaft-Seite eine Benutzerlizenz mit einer Kreditkarte kaufen, ein Konto bei IXL anlegen und den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und dieser Datenschutzerklärung für Kinder zustimmen. Während der Kontoerstellung können Eltern individuelle Profile für jedes Kind anlegen. Das Kind ist über das Elternkonto zur Nutzung des Dienstes autorisiert. Jedes Kinderprofil muss mit einem Elternkonto verknüpft sein. Kinder können den Dienst nur dann nutzen, wenn sich zunächst ein Elternteil mit seinen Zugangsdaten am Elternkonto anmeldet. Nach der Anmeldung des Elternteils am Elternkonto muss das Kind sein Profil auswählen, um den Dienst zu nutzen.

2. Welche Informationen erfasst IXL von Kindern oder über Kinder und wie verwendet IXL diese Daten?

Von Ihnen bereitgestellte Informationen: Während der Kontoerstellung geben Eltern Informationen über ihr(e) Kind(er) an, die von den Eltern über das Elternkonto zur Nutzung des Dienstes autorisiert sind, darunter den Profilnamen und einen wählbaren Profil-Avatar. Wir empfehlen, dass der Elternteil einen Profilnamen wählt, der nicht den Klarnamen enthält oder Eigenschaften des Kindes preisgibt. Eltern können außerdem ein „Geheimwort“ festlegen, das ähnlich wie ein Passwort den Zugriff auf das Kinderprofil ermöglicht. Mit dem Geheimwort ist es jedoch nicht möglich, sich an dem Dienst anzumelden, ohne dass sich die Eltern zuerst mit ihren Zugangsdaten am Elternkonto anmelden. IXL verlangt keine Angabe des Geburtsdatums oder sonstige personenbezogene Daten vom Nutzer des Kinderprofils, das Kind kann aber seinen Avatar, das Geheimwort und den Profilnamen ändern. (Diese Änderungen werden den Eltern im Dashboard des Elternkontos angezeigt.)

IXL nutzt diese Informationen, um dem Nutzer des Kinderprofils den Dienst bereitzustellen. IXL verwendet die von den Nutzern des Elternkontos bereitgestellte E-Mail-Adresse zum Zusenden von Mitteilungen über das Konto wie Abonnementhinweise oder Nachrichten bei zurückgesetztem Passwort sowie Berichte und Auszeichnungen des Kindes.

Informationen, die erhoben werden, während das Kind den Dienst nutzt: Während der Bereitstellung des Dienstes erfassen wir Informationen über die Dienstnutzung durch den Nutzer des Kinderprofils und Informationen, die an den Dienst übermittelt werden, z. B. Antworten auf Fragen, um dem Nutzer Feedback zu geben und um Berichte und Auszeichnungen zu erstellen.

Wenn Ihr Kind über das Elternkonto auf den Dienst zugreift, erfassen und speichern wir automatisch Nutzungsinformationen sowie Informationen über das Gerät, das von Eltern und Kindern für den Zugriff auf den Dienst verwendet wird. Beispielsweise erfassen wir die IP-Adresse, den Standort (Stadt), den Browsertyp, die Spracheinstellungen und andere Informationen über das Gerät, das für den Zugriff auf den Dienst verwendet wird, z. B. Gerätetyp, Modell und Hersteller sowie eine eindeutige Kennung, mit der wir Ihren Browser, Ihr Gerät oder Ihr Konto eindeutig identifizieren können, sowie Informationen zur Verwendung des Kontos, wie z. B. Datum/Uhrzeit, vorher/anschließend besuchte Webseiten und URLs, besuchte Seiten und ähnliche Informationen. Diese Informationen werden in der Regel über eine Vielzahl von Tracking-Technologien gesammelt, darunter Cookies, Web-Beacons (Zählpixel), Protokolldateien und ähnliche Technologien (zusammen „Tracking-Technologien“). Gegebenenfalls erfassen Drittanbieter diese Informationen in unserem Auftrag. Diese Form der Datenerhebung wird in Abschnitt 1 unserer Datenschutzerklärung unter der Unterüberschrift „Informationen, die wir erfassen, während Sie den Dienst nutzen“ näher erläutert.

Diese Informationen dienen uns zur Sicherung und Verbesserung des Dienstes, zur Bereitstellung personalisierter Inhalte und Informationen sowie eines besseren technischen Supports, zur Verfolgung der Website-Nutzung und ähnliche Zwecke. Darüber hinaus können wir Sie anhand dieser Daten wiedererkennen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Dienst erneut nutzen oder ein anderes Gerät verwenden, und Ihnen den Dienst dadurch schneller und besser bereitstellen.

3. Offenlegung der Daten durch uns

IXL gibt die personenbezogenen Daten eines Kindes weiter oder legt sie offen, sofern es für die Bereitstellung des Dienstes notwendig ist. Gegebenenfalls holen wir dazu Ihre Zustimmung bzw. Erlaubnis ein. So geben wir beispielsweise Informationen an unsere vertrauenswürdigen Händler, externen Serviceanbieter und Einzelpersonen weiter, damit diese in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen können (zum Beispiel Analysedienstleister und Hosting-Dienste). Wir geben gegebenenfalls personenbezogene Daten weiter, wenn wir im guten Glauben der Auffassung sind, dass der Zugriff auf die Daten und die Verwendung, Aufbewahrung und Offenlegung der Daten vernünftigerweise erforderlich ist, um (a) den anwendbaren Gesetzen, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anordnungen zu entsprechen; (b) geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen (was auch die Untersuchung potenzieller Verstöße einschließt); (c) Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Fehler aufzudecken, zu verhindern oder auf andere Art und Weise zu beheben oder um (d) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von IXL, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen, oder (e) soweit das Gesetz dies vorschreibt bzw. erlaubt.

Wenn IXL Teil einer Fusion, Übernahme, Insolvenz, Veränderung der Leitung oder irgendeiner Art des Verkaufs seiner Vermögenswerte (ganz oder in Teilen) wird, werden personenbezogene Daten im Rahmen der Geschäftstransaktion möglicherweise an Dritte übermittelt oder ihnen gegenüber offengelegt, soweit gesetzlich zulässig.

Gegebenenfalls geben wir Informationen in aggregierter oder anonymisierter Form weiter, die eine Identifizierung einzelner Personen unmöglich macht.

4. Tracking durch Dritte und Online-Werbung bei IXL

IXL blendet in seinem Dienst keine gezielte Werbung ein.

Wir arbeiten mit Online-Werbenetzwerken von Drittanbietern zusammen, die mithilfe von Tracking-Technologien (z. B. Cookies, Zählpixel und ähnliche Technologien) Informationen über Besucher erheben, um gezielte Werbung auf anderen Websites oder Diensten zu schalten. Mehr darüber erfahren Sie in Abschnitt 4 der IXL-Datenschutzerklärung, „Tracking durch Dritte und Online-Werbung“, oder in den Dokumenten der Digital Advertising Alliance unter http://www.aboutads.info/choices und/oder den Online-Ressourcen der Network Advertising Initiative unter http://www.networkadvertising.org.

Wir treffen bestimmte Vorkehrungen, um diese Tracking-Technologien von Drittanbietern daran zu hindern, Informationen der Nutzer von Kinderprofilen für gezielte Werbezwecke zu erfassen. Konkret ermöglichen wir die Deaktivierung solcher Tracking-Technologien, sobald sich ein Abonnent (z. B. ein Elternteil) bei unserem Dienst anmeldet. Diese Einstellungen bleiben mindestens so lange erhalten, wie der Abonnent angemeldet ist, darüber hinaus aber auch bei einer späteren erneuten Anmeldung mit demselben Browser oder Gerät. Um festzustellen, ob Sie ein Abonnent sind, verwenden wir Cookies. Wenn Sie also Cookies löschen oder blockieren, löschen Sie gegebenenfalls auch das IXL-Cookie, mit dem wir wiederkehrende Nutzer erkennen und verhindern können, dass Abonnenten auf anderen Websites oder Diensten gezielte IXL-Werbung angezeigt wird. Diese Einstellungen gelten nur für den Browser oder das Gerät, mit dem Sie sich beim Dienst angemeldet haben. Wenn Sie also mit einem neuen Browser oder Gerät bestimmte Seiten unserer Website aufrufen, können Tracking-Technologien von Drittanbietern aktiv sein, bis Sie sich bei Ihrem Konto über diesen Browser oder dieses Gerät anmelden.

Wenn Sie keine gezielte Werbung von IXL aufgrund Ihres Besuchs auf unserer Website erhalten möchten, können Sie IXL über den unten stehenden Link dazu auffordern, Drittanbieter-Werbenetzwerke mit entsprechenden Maßnahmen daran zu hindern, Informationen über Ihren Besuch unserer Website gezielt zur Anzeige von Werbung im Auftrag von IXL auf anderen Websites oder Diensten zu nutzen. IXL kann jedoch nicht garantieren, dass damit jegliche Datenerfassung und/oder gezielte Anzeige von Werbung verhindert wird. Auch kann es einige Zeit dauern, bis die Sperre wirksam wird. Derlei Sperraufforderungen verhindern allerdings nicht, dass Ihnen unabhängig davon, ob Sie www.ixl.com zuvor besucht haben oder nicht, kontextbezogene Werbung oder andere Werbeformen angezeigt werden (z. B. Werbung, die aufgrund von Suchbegriffen angezeigt wird). Auch stoppen solche Aufforderungen nicht die Erfassung von Daten zu anderen Zwecken als Werbung (z. B. für die Website-Analyse). Zur Abwahl dieser Einstellung ist das Setzen eines Cookies in Ihrem Browser erforderlich, um Ihre Präferenz zu speichern. (Wenn Sie das Cookie löschen, ist die Sperre nicht mehr wirksam.) Die Sperre ist nur in dem Browser wirksam, von dem aus Sie die Sperraufforderung senden, und bleibt höchstens ein Jahr ab Aufforderung aktiv. Wenn Sie Cookies löschen, Ihre Browsereinstellungen ändern, den Browser oder Computer wechseln oder mit einem anderen Betriebssystem arbeiten, müssen Sie eine neue Aufforderung senden. Dies ist jederzeit möglich.

Klicken Sie hier, wenn Sie der Erfassung von Daten über Ihren Besuch auf www.ixl.com für die Anzeige gezielter IXL-Werbung auf anderen Websites oder Diensten widersprechen möchten.

5. So können Sie die personenbezogenen Daten Ihres Kindes einsehen und löschen

Eltern können die über den Nutzer des Kinderprofils erfassten Informationen jederzeit einsehen, indem sie sich am Elternkonto anmelden. Dabei können die Eltern die weitere Erfassung von Informationen über ihr Kind verhindern, indem sie dem Kind keinen weiteren Zugang zum Dienst über das Elternkonto gewähren.

IXL bewahrt die vom und über den Nutzer des Kinderprofils erfassten personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Bereitstellung des Dienstes notwendig ist. Nach Ende des Abonnements des Elternteils werden wir die personenbezogenen Daten entweder gemäß unserer Standard-Aufbewahrungsrichtlinie anonymisieren oder löschen oder sobald wir eine Aufforderung zur Löschung erhalten. Sie können die Löschung der personenbezogenen Daten des Nutzers eines Kinderprofils jederzeit unter compliance@ixl.com beantragen.

6. Unsere Vorgehensweise im Zusammenhang mit Schulen

Wird IXL zu Bildungszwecken von einer Schule verwendet, so kann es vorkommen, dass die Schule die Erfassung von Daten über Kinder unter 13 Jahren erlaubt. Wenn Ihr Kind den IXL-Dienst im Rahmen der Schule nutzt, wenden Sie sich bitte an die Schule, um eine Auskunft über die erfassten Daten sowie deren Änderung und/oder Löschung zu beantragen. IXL bearbeitet solche Anträge umgehend auf Veranlassung der Schule.

Weitere Informationen darüber, wie IXL die Daten von Schülern – insbesondere Schülern unter 13 Jahren –, die den Dienst über Ihre Schule nutzen, schützt, finden Sie in Abschnitt 11 der IXL-Datenschutzerklärung.

7. Datenschutz in der Europäischen Union

Wenn Sie in der EU, Großbritannien oder der Schweiz ansässig sind, haben Sie gegebenenfalls weitere Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem DatenschutzAbschnitt zum Datenschutz in der Europäischen Union.

8. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Erklärung oder hinsichtlich unserer Verwendung der Daten von Kinderprofilnutzern haben, dann können Sie sich gern an uns wenden:

IXL Learning, Inc.
777 Mariners Island Blvd., Suite 600
San Mateo, CA 94404 (USA)

Tel. +1 650 372 4040
Fax +44 20 3318 5968

compliance@ixl.com

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

IXL-Erklärung zum Datenschutzschild

IXL erfüllt das Datenschutzschild-Abkommen des US-Handelsministeriums zwischen den USA und der EU sowie zwischen den USA und der Schweiz bezüglich der Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Schweiz erhoben und im Einklang mit dem Datenschutzschild in die Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt werden. IXL hat zertifiziert, dass es die Grundsätze des Datenschutzschilds bei der Verarbeitung solcher Daten achtet. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Rechten betroffener Personen unter dem Datenschutzschild haben die Grundsätze des Datenschutzschilds Vorrang. Nähere Informationen zum Datenschutzschild-Programm und unsere Zertifizierungsseite finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/.

Zweck

Diese Erklärung von IXL zum Datenschutzschild (die „Erklärung“) legt dar, wie wir den Grundsätzen bezüglich der von uns erfassten personenbezogenen Daten gerecht werden. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Datenschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit den auf dieser Website erfassten Informationen wünschen, dann lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Bei Widersprüchen zwischen dieser Erklärung und der Datenschutzerklärung hat diese Erklärung Vorrang.

Umfang

Diese Erklärung bezieht sich auf sämtliche personenbezogenen Daten, die IXL im Rahmen des Datenschutzschilds von der Europäischen Union oder der Schweiz erhält.

Datenverarbeitung durch IXL

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz übermittelt wurden, tritt IXL entweder als Auftragsverarbeiter oder als Datenverantwortlicher auf. Obwohl die Arten von Daten, die IXL erfasst und verarbeitet, je nach den Kontobedingungen und Präferenzen unserer Kunden variieren können, enthalten die erfassten Informationen in der Regel personenbezogene Daten zu Schülern und Schulen, Informationen zu Abrechnung und Zahlungen, zum Surfverhalten im Netz und andere Informationen über das für den Zugriff auf die Dienste verwendete Gerät sowie sonstige in unserer Datenschutzerklärung beschriebene Informationen. IXL verarbeitet diese Daten zur Bereitstellung unserer Geschäfts- und Privatkundendienst; zur Abrechnung und Zahlungsabwicklung; zur Erbringung von Kundenservice und Produktsupport; für Kommunikations- und Marketingzwecke; für Onlinewerbung; zur Analyse und Verbesserung unserer Dienste; und für andere interne Zwecke.

Grundsätze

1. Benachrichtigung. Wir informieren Einzelpersonen mithilfe unserer Datenschutzerklärung über unsere Datenerfassungs- und -verarbeitungsprozesse. Diese beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten, die Kategorien von Dritten, an die wir diese Informationen weitergeben können (und zu welchem Zweck), das Recht der betroffenen Person auf Auskunft über diese Informationen, die Wahlmöglichkeiten und Mittel, mit denen die Person die Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten beschränken kann, sowie sonstige Offenlegungen, die mit dem Benachrichtigungsprinzip im Einklang stehen.

Wenn wir personenbezogene Daten im Auftrag einer Bildungseinrichtung oder einer anderen Institution (nachfolgend allgemein als „Schule“ bezeichnet) verarbeiten, mit der Sie eine direkte Beziehung unterhalten, werden wir der jeweiligen Schule auf Anfrage dabei behilflich sein, Sie entsprechend zu benachrichtigen.

Nähere Informationen zu unseren Datenerfassungs- und -verarbeitungsprozessen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

2. Wahlmöglichkeit. Wir werden eine individuelle Wahlmöglichkeit zum ausdrücklichen Widerspruch (Opt-out) oder zur ausdrücklichen Zustimmung (Opt-in) bieten, bevor wir Daten an Dritte weitergeben, die keine Erfüllungsgehilfen oder Dienstleister von uns sind, oder bevor wir die Daten zu einem anderen Zweck verwenden als ursprünglich vorgesehen oder nachträglich autorisiert. Um die Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken, senden Sie bitte einen schriftlichen Antrag an compliance@ixl.com.

Wenn wir personenbezogene Daten im Auftrag einer Schule verarbeiten, versuchen wir gemeinsam mit der Schule, die Präferenzen einer Person bezüglich der eingeschränkten Nutzung oder Offenlegung von personenbezogenen Daten zu erfüllen, soweit dies möglich ist.

3. Weitergabe (Übermittlung an Dritte). IXL übermittelt gegebenenfalls personenbezogene Daten an bestimmte Dritte (siehe Datenschutzerklärung). Bei der Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ergreifen wir geeignete und angemessene Maßnahmen, die sicherstellen sollen, dass die Drittpartei personenbezogene Daten nur zu beschränkten und festgelegten Zwecken verwendet sowie in einer Weise, die den Verpflichtungen von IXL aus dem Datenschutzschild gerecht wird. Wenn die Übertragung an einen Dritten erfolgt, der in unserem Auftrag handelt, kann IXL haftbar gemacht werden, wenn dieser Dritte den Verpflichtungen nicht nachkommt. In diesem Fall tragen wir die Verantwortung für das Ereignis, das den Schaden verursacht hat.

Unter gewissen Umständen sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten offenzulegen, wenn wir auf rechtmäßige Anfragen von Behörden reagieren, beispielsweise im Rahmen der Gewährleistung der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung.

4. Sicherheit. Wir treffen geeignete und angemessene Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Wir wenden angemessene physische, elektronische und administrative Verfahren an, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung zu schützen.

5. Datenintegrität und Beschränkung des Verwendungszwecks. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur für den Zweck, für den sie erhoben wurden oder der von Einzelpersonen genehmigt wurde. Wenn wir personenbezogene Daten von einer Schule erhalten, bestimmt die Schule über den Verwendungszweck. Soweit es für diese Zwecke erforderlich ist, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten richtig, vollständig, aktuell und für die beabsichtigte Verwendung geeignet sind.

6. Zugriff. In der EU und der Schweiz ansässige Personen haben das Recht auf Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Auf Anfrage werden wir auch angemessene Maßnahmen ergreifen, um nachweislich fehlerhafte Daten zu berichtigen, zu aktualisieren, zu ändern oder zu löschen, es sei denn, die Belastung oder die Kosten der Änderung wären unverhältnismäßig im Vergleich zur Gefährdung des Datenschutzes oder die Rechte Dritter würden verletzt. Wenn wir personenbezogene Daten im Auftrag einer Schule verarbeiten, werden wir sämtliche Anträge auf Auskunft oder beschränkte Nutzung oder Offenlegung an die Schule richten. Wir werden diesen Anfragen gemeinsam mit der jeweiligen Schule im Einklang mit geltendem Recht und mit unseren Verpflichtungen aus dem Datenschutzschild nachkommen.

Personen, die Auskunft über ihre Daten wünschen oder fehlerhafte Daten berichtigen, ändern oder löschen möchten, müssen ihre Anfrage an compliance@ixl.com richten. Auf Anfragen zum Löschen von Daten antworten wir innerhalb eines angemessenen Zeitraums

7. Gerichtsstand und Geltendmachung von Rechten. Im Rahmen unserer Anerkennung des Datenschutzschilds unterliegen wir in allen Ermittlungs- und Vollstreckungsangelegenheiten der Federal Trade Commission der USA.

8. Rechtmäßige Anfragen. IXL ist gegebenenfalls verpflichtet, personenbezogene Daten offenzulegen, um auf rechtmäßige Anfragen von Behörden zu reagieren, beispielsweise im Rahmen der Gewährleistung der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung.

9. Kontakt zu IXL und Regressansprüche.

In Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Datenschutzschilds verpflichtet sich IXL, Beschwerden über mutmaßliche Datenschutzverstöße und die Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Datenschutzschilds in die Vereinigten Staaten übermittelt wurden, zu klären. Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung oder den Informationen haben, die wir im Rahmen des Datenschutzschilds über Sie erfassen, dann wenden Sie sich bitte an compliance@ixl.com oder schreiben Sie uns:

IXL Learning, Inc.
z. Hd.: Legal Department
777 Mariners Island Blvd., Suite 600
San Mateo, CA 94404 (USA)

Tel. +1 650 372 4040
Fax +44 20 3318 5968

Falls Sie Bedenken haben, wie personenbezogene Daten, die Sie IXL zur Verfügung gestellt haben, verwendet wurden, richten Sie Ihre Anfrage oder Beschwerde bitte zunächst unter oben genannter Adresse an uns. IXL nimmt Ihre Sorgen bezüglich des Datenschutzes und der Verwendung von personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir tun unser Bestes, um Ihnen innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt Ihrer Beschwere zu antworten.

Des Weiteren hat sich IXL dazu verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden im Rahmen der Grundsätze des Datenschutzschilds an einen unabhängigen Schlichtungsmechanismus zu leiten, den BBB EU PRIVACY SHIELD des Council of Better Business Bureaus. Falls Sie keine rechtzeitige oder eine unzureichende Antwort auf Ihre Beschwerde erhalten, wenden Sie sich bitte an www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers. Dort erhalten Sie weitere Informationen und können Beschwerde einreichen. Dieser Service steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Wenn Ihre Beschwerde bezüglich des Datenschutzschilds über oben genannte Kanäle nicht geklärt werden kann, können Sie unter bestimmten Umständen eine verbindliche Schlichtung für die verbliebenen Forderungen beantragen, die nicht von anderen Rechtsschutzmechanismen gelöst wurden. Siehe Anhang 1 des Datenschutzschilds unter https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

IXL Privacy Policy

Effective date: May 25, 2018

The following policies can be viewed on this page:

IXL Service Privacy Policy

IXL Learning, Inc. supports the Student Privacy Pledge to safeguard student privacy.

IXL Learning, Inc. (hereafter called "IXL" "us" or "we") knows that you care how information about you is used and shared, and we appreciate your trust that we will do so carefully and sensibly. This Privacy Policy describes our collection and use of personal information collected from you through the online and/or mobile services, websites, and software provided on or in connection with www.ixl.com (collectively, the "Service"), which are offered through (i) www.ixl.com, (ii) mobile applications associated with www.ixl.com, and (iii) any other IXL website, app or online service which links to this Privacy Policy. "You" or "your" means a visitor or a user (whether signed in or not) of our Service. Your use of the Service is conditioned on your acceptance of this policy.

A note about Student Data: This Service may be purchased by providers of educational services, such as schools, school districts, or teachers (collectively referred to as "Schools") that use our services for educational purposes. When IXL contracts with a School to provide the Service, we may collect or have access to Student Data (defined below), which may be provided by the School or by the student. We consider such Student Data to be strictly confidential and in general do not use such data for any purpose other than improving and providing our Services to the School or on the school's behalf. Our collection, use and sharing of Student Data is governed by our contracts with the School and any applicable laws and regulations including, in the U.S., provisions of the Family Educational Rights and Privacy Act ("FERPA"), the Children's Online Privacy Protection Act ("COPPA") and applicable state laws. If you have any questions about reviewing, modifying, or deleting personal information of a student, please contact your School directly. See Section 11 to understand the principles which guide our collection, use and disclosure of Student Data.

Use these links to navigate to the following topics of interest:

1. What information does IXL collect about you?

IXL collects information in several ways from different parts of the Service.

Information you provide to us. The type of personal information we collect may vary depending on your account type.

Information we receive from your use of our Service. Like most websites and online services, IXL and our vendors automatically collect certain types of usage information when you visit www.ixl.com, read our e-mails, use our Service or otherwise engage with us. This information is typically collected through a variety of tracking technologies, including cookies, web beacons, Locally Stored Objects (LSOs such as Flash or HTML5), log files, and similar technology (collectively, "tracking technologies"), and we may use third party providers to collect this information on our behalf. These tracking technologies collect information about how you access and use the Service (e.g., referring / exit pages and URLs, how frequently you access the Service, the pages you view, the links you click, and other actions you take on the Service); information about your browser and information about the device(s) you use to access the Service (e.g., Internet Protocol (IP address), browser type, browser language, Internet service provider, device type, model and manufacturer, a unique ID that allows us to uniquely identify your browser, device or account, operating system brand and model, and whether you access the Service from multiple devices). We may also collect information about your geographical location data at the city level. We may collect analytics data, or use third-party analytics tools, to help us measure traffic and usage trends for the Service and to understand more about the demographics and behaviors of our users. We may also work with third party partners to employ technologies, including the application of statistical modeling tools, which permit us to recognize and contact you across multiple devices. Although we do our best to honor the privacy preferences of our users, we are unable to respond to Do Not Track signals set by your browser at this time.

We use or may use the data collected through tracking technologies to secure the Service, improve the Service, to save you time, to provide better technical support, for promotional purposes, and to track website usage. For example, tracking technologies help us to:

  1. Keep track of whether you are signed in or have previously signed in so that we can display all the features that are available to you.
  2. Remember your settings on the pages you visit, so that we can display your preferred content the next time you visit.
  3. Customize the function and appearance of the pages you visit based on information relating to your account; for example, to default you to a particular grade level, or to remember customized settings for a report.
  4. Track website usage for various purposes including website optimization, website improvement, sales, marketing, and billing.

Most browsers are initially set up to accept cookies, but you can reset your browser to refuse all cookies or to indicate when a cookie is being sent. However, some features and services (particularly those that require you to sign in) may not function properly if your cookies are disabled. You may also set your e-mail options to prevent the automatic downloading of images that may contain technologies that would allow us to know whether you have accessed our e-mail and performed certain functions with it. Deleting cookies does not prevent the collection of information through non-cookie technologies and does delete Local Storage Objects (LSOs) such as Flash objects and HTML5. You can learn more about Flash objects — including how to manage privacy and storage settings for Flash cookies — on Adobe's website or by clicking here. If you choose to delete Flash objects from our sites, then you may not be able to access and use all or part of the sites or benefit from the information and services offered.

We and our third-party partners may also use cookies and tracking technologies for advertising purposes. For more information about tracking technologies, please see "Third-party tracking and online advertising" below.

Top

2. How IXL uses the information we collect

We use the information we collect for the following purposes:

To provide and maintain the Service. We use the information we collect to deliver the Service to you. For example, we need to use your information to process payments, personalize learning curriculum, provide Schools, Parents and students with information and reports about student and child performance and use of the Service, respond to inquiries and provide customer support.

To improve, personalize, and develop the Service. We use information to tailor the content and information that we may send or display to users, to offer personalized content and instructions, and to otherwise personalize your experience while using the Service, including on various devices you may use to access the Service. We collect statistics to better understand how users access and use our Service, monitor the effectiveness of our Service, detect usage patterns, and to diagnose or fix technology problems. We also use information to demonstrate the effectiveness of the Service and perform research, and to develop, support, and improve our Service and other educational products and services.

To communicate with you. We use your information to provide transactional notifications for certain activities relating to your use of our Service. For example, we may send e-mail notifications when a user completes an activity, to provide receipt for payment or other subscription notices. From time to time, we may send periodic promotional or informational e-mails to School or Parent users. We do not use Student Data to send marketing communications, and we do not send marketing communications to student or child users. You may opt-out of certain communications (e.g., marketing or certain notifications about your use of the Service) by following the opt-out instructions contained in the e-mail.

To promote safety and security and respond to legal process. We use information to promote the safety and security of our Service, our uses and other third parties. For example, we may use the information to authenticate users, facilitate secure payments, detect and prevent fraud and other harmful activities, respond to legal requests or claims, and enforce our terms and policies.

For personal data subject to the European Union General Data Processing Regulations ("GDPR"), we rely on several legal bases to process the data. These legal bases include where:

  • The processing is necessary to perform our contractual obligations in our Terms of Service or other contracts with you (such as to provide you the Service as described in our Terms of Service);
  • You have given your prior consent, which you may withdraw at any time (such as for marketing purposes or other purposes we obtain your consent for from time to time);
  • The processing is necessary to comply with a legal obligation, a court order or to exercise or defend legal claims;
  • The processing is necessary for the purposes of our legitimate interests, such as in improving, personalizing, and developing the Service, marketing the Service, such as new features or products that may be of interest, and promoting safety and security as described above.

If you have any questions about or would like further information concerning the legal basis on which we collect and use your personal information, please contact us using the contact details provided below in Section 14.

Top

3. How does IXL share your information?

IXL may share or disclose your personal information as needed to provide our Service or with your consent or permission. We may also share personal information in the circumstances described below.

Third parties with consent. We share information with consent and at the direction of Schools and Parents. For example, a School or Parent may direct IXL to share specific information with another individual, such as when a teacher directs IXL to send a communication to a parent. Similarly, we may share personal information with third parties, for example, if a School authorizes Google login or similar authentication tools for that School's user accounts.

Others within the School. IXL may share information collected from users associated with a School with other users or persons designated by the School, such as teachers and school administrators of that School.

Vendors and Service Providers. IXL may share information with our trusted vendors, third party service providers and individuals to provide services or products for us or on our behalf, which may include analytics, hosting, billing, targeted advertising, and marketing. Some of these service providers or vendors may send you e-mails on IXL's behalf. Vendors and service providers who have access to Student Data, if any, shall be contractually bound to uphold privacy and confidentiality terms no less protective than those provided herein.

Aggregate or De-Identified Information. We may share information in aggregated and/or anonymous form that cannot reasonably be used to identify an individual. For example, IXL may disclose aggregated user statistics (i.e., the total number or percentage of IXL users from a particular geographic region) in order to describe our services to current and prospective partners and other third parties, and for other lawful purposes.

Merger or Sale. If IXL becomes involved in a merger, acquisition, bankruptcy, change of control, or any form of sale of some or all of its assets, your personal information may be transferred or disclosed in connection with the business transaction. In such an event, we will make efforts to provide notice before personal information is transferred and becomes subject to a different privacy policy. We will not transfer Student Data associated with School accounts in the event of a merger or sale unless the recipient has committed to The Student Privacy Pledge principles or similarly stringent privacy protections, or we will provide Schools with notice and an opportunity to opt-out of the transfer of Student Data by terminating their accounts and any associated student users before the transfer occurs.

Other. IXL may release personal information if it has a good faith belief that access, use, preservation, or disclosure of such information is reasonably necessary to (a) satisfy any applicable law, regulation, legal process, or enforceable governmental request; (b) enforce applicable Terms of Service, including investigation of potential violations thereof; (c) detect, prevent or otherwise address fraud, security or technical issues; (d) protect the rights, property, or personal safety of IXL, its users, or the public; or (e) as required or permitted by law.

Top

4. Third-party tracking and online advertising

IXL does not display any targeted advertising on the Service.

Please note that although we may permit third party advertising partners to collect information from visitors to the Service for the purpose of displaying advertisements on other websites or online services on our behalf, we take many steps to prevent these third-party advertising networks from collecting information for targeted advertising purposes once a subscriber to our Service signs into our Service. Please note that we rely on cookies to identify whether you are a subscriber to our Service and if you delete or block cookies, you may also delete the IXL cookie which prevents subscribers from receiving targeted IXL advertisements on other websites or online services.

We work with third-party online advertising networks which use technology to recognize your browser or device and to collect information about your visit to our Service to provide customized content, advertising and commercial messages to you on other websites or services, or on other devices you may use. We (through the third-party advertising networks) use this information to direct our online advertisements to those people who may find them relevant to their interests. Typically, though not always, the information is collected through cookies or similar tracking technologies. You may be able to set your browser to reject cookies or other tracking technology by actively managing the settings on your browser or mobile device, though these tools may not be effective for all third-party tracking technologies, including Flash or HTML5 cookies. To learn more about cookies, clear gifs/web beacons and online advertising technologies and how you may opt-out of some of this advertising, you may wish to visit the Digital Advertising Alliance's resources at www.aboutads.info/choices and/or the Network Advertising Initiative's online resources, at www.networkadvertising.org.

If you do not want to receive targeted advertising from IXL based on your visit to our website, you can use the below link to request that IXL take steps to prevent third-party advertising networks from using information about your visit to our website to display targeted IXL advertisements to you on other websites or services on behalf of IXL. IXL cannot, however, guarantee that such steps will eliminate all collection and/or display of targeted advertising, and it may take some time for your request to take effect. Such requests will not prevent you from receiving contextual advertising or other types of advertisements that are displayed without taking into consideration whether you have previously visited www.ixl.com (for example, advertisements shown on the basis of a search term keyword). Such requests will not stop the collection of information for purposes other than advertising (e.g., for website analytics). This opt-out requires the setting of a cookie in your browser to record your request (and thus will no longer be effective if the required cookie is deleted), will be effective only in the browser from which you make the request, and will be effective for a maximum of one year from the request. If you delete cookies, change your browser settings, switch browsers or computers, or use another operating system, you will need to make the request again. You may make additional requests at any time.

Click here to request not to have information about your visit to www.ixl.com tracked for the purpose of displaying targeted IXL advertisements on other sites or services.

Top

5. How to control e-mail communications

IXL may, from time to time, send you e-mail regarding our products and services, or your use of our products and services. Only IXL (or its vendors or service providers operating on its behalf) will send you these e-mails. You can choose not to receive these e-mails by clicking the unsubscribe link in any e-mail or by contacting help@ixl.com. Please note that you are not permitted to unsubscribe or opt-out of non-promotional messages regarding your account, such as account verification, changes or updates to features of the Service, or technical or security notices.

Top

6. How to access, update or delete your personal information

You may edit your account information at any time by signing in to your account, clicking on the account menu in the upper-right corner, and selecting Profile & settings. We recommend that you review your personal information periodically to ensure that it is accurate, complete, and current. If you do not provide and maintain accurate contact information for your account, we may not be able to provide you with the notices set forth in this Privacy Policy.

If you are a parent or guardian of a student who uses the IXL Service through a School, please refer all questions and requests regarding access, modification, or deletion of your student's user account or Student Data to your child's school. The School may, at its discretion, address such requests with IXL and IXL shall respond promptly to all access, modification and deletion requests it receives from Schools.

Please contact compliance@ixl.com for further instructions about deleting or deactivating your account or deleting your personal information. When account information is deleted or de-identified, certain residual information may remain within our archive records, such as for customer and technical support, billing and tax purposes.

Top

7. How long does IXL retain your information?

We will retain personal information for as long as needed to provide the Service and for our internal business purposes, which may extend beyond the termination or cancellation of your subscription or user account. For example, we may retain certain data as necessary to prevent fraud or future abuse, for recordkeeping or other legitimate business purposes, or if required by law. We may also retain and use information which has been de-identified or aggregated such that it can no longer reasonably identify a particular individual. All retained personal information will remain subject to the terms of this Privacy Policy.

Student Data. We will not knowingly retain Student Data beyond the time period required to support an educational purpose, unless authorized by a School or parent. We do not delete or de-identify any Student Data from an active student user account associated with a School except at the direction of the School. The School is responsible for maintaining current student rosters and identifying Student Data which the School no longer needs for an educational purpose by removing students from the school's master roster or by submitting a deletion request.

Unless otherwise directed by a School or Parent, we will delete or de-identify personal information of student and child users after a period of inactivity, after the termination or cancellation of the license subscription, or after termination of our agreement with the School, in accordance with the terms of any applicable written agreement with the School, written requests from authorized School administrators, and our standard data retention schedule. Authorized School administrators may contact us at compliance@ixl.com to request additional information about our standard data retention schedule and available options for customizing IXL's standard data retention schedule to meet individual School requirements.

We may not be able to immediately or completely delete all data in all instances, such as information retained in technical support records, customer service records, backups, and other similar business records. We will not be required to delete any information which has been de-identified or disassociated with personal identifiers such that the remaining information cannot reasonably be used to identify a particular individual.

Top

8. How does IXL protect your information?

Information Security. The security of your personal information is very important to us. We have implemented a variety of physical, administrative and technological safeguards designed to preserve the integrity and security of the personal information we collect and to protect against unauthorized access to data. These include internal reviews of our data collection, storage, and processing practices and security measures, as well as physical security measures to guard against unauthorized access to systems where we store personal data. We restrict access to personal information to IXL employees, contractors, and agents who need to know that information in order to operate, develop, or improve our services. Our employees may be subject to disciplinary action, including termination, if they fail to meet privacy and confidentiality obligations. However, no security system is impenetrable—for that reason, we cannot guarantee the security of your personal information. If personal information under our control is compromised as a result of a breach of security, we will take reasonable steps to investigate the situation and take all steps required by applicable laws and regulations and our agreements with any affected Schools.

Maintaining the security of your personal information also requires your cooperation and involvement. For your protection, remember to sign out of all accounts before closing your browser. There is a sign out link available on most IXL pages. After signing out, make sure to close all browser windows. In addition, do not use the "Remember" feature if you are signing in to your account from a computer that other persons may have access to. This is to ensure that others cannot access your personal information if you share a computer with someone else or are using a public computer.

Please keep your password secure. If you have forgotten your password, you may request a new one by contacting help@ixl.com. A new password will be sent to the e-mail address you specified during registration. For all other problems signing in to the IXL Service, please contact our technical support team using the contact information at the end of this policy.

If you have any concerns about the security of your account or the security of the Service, we ask that you report your concern to us immediately at security@ixl.com. While we are unable to respond to all security concerns, we appreciate your feedback and take all reported concerns seriously.

Data storage and transfer. IXL is located in the United States. Personal information collected through our Website and Service may be stored and processed in the United States or any other country in which IXL or its affiliates or service providers maintain facilities.

Top

9. European Union Data Protection

Residents in the European Union are entitled to certain rights with respect to personal information that we hold about them under the General Data Protection Regulation (GDPR):

You may also have the right to make a GDPR complaint to the relevant Supervisory Authority. A list of Supervisory Authorities is available here: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm. If you need further assistance regarding your rights, please contact us using the contact information provided below and we will consider your request in accordance with applicable law. In some cases our ability to uphold these rights for you may depend upon our obligations to process personal information for security, safety, fraud prevention reasons, compliance with regulatory or legal requirements, or because processing is necessary to deliver the services you have requested. Where this is the case, we will inform you of specific details in response to your request.

For more information regarding IXL's compliance with the U.S.-EU and U.S.-Swiss Privacy Shield Principles, please see our IXL Privacy Shield Statement.

Top

10. How does IXL protect children's privacy?

IXL does not permit children under the age of 13 to create an account and does not knowingly collect personally identifying information from children under the age of 13 without the consent and at the direction of a Parent. Please contact us at compliance@ixl.com if you believe we have inadvertently collected information from a child under 13 without parental consent so that we may delete the information as soon as possible.

Parents who purchase a subscription to the IXL Service may set up a Child profile associated with the Parent's account so that children under 13 may access the Service under the Parent's supervision. Please see our IXL Service Children's Privacy Policy to learn more about how IXL collects, uses and shares information associated with Child profiles. The Children's Privacy Policy applies to all users of Child profiles, regardless of the age of the Child.

When IXL is used by a School in an educational setting, the School may authorize IXL to collect information from a child under 13. Please refer to Section 11 to learn more about how IXL protects Student Data, including Students who may be under the age of 13, when the Service is used by a School.

Top

11. How does IXL protect Student Data and comply with laws?

When IXL provides the Service to Schools, our collection, use and disclosure of Student Data is governed by our Terms of Service and/or any other agreement with the School, by the provisions of the Family Educational Rights and Privacy Act ("FERPA"), the Children's Online Privacy Protection Act ("COPPA") and other applicable laws that may relate to the collection and use of personal information of students. If you have any questions about our collection and use of Student Data, please contact us at compliance@ixl.com. If you have any questions about reviewing, modifying, or deleting the personal information of a student, please contact your School directly.

The Student Privacy Pledge ("The Pledge"). IXL adheres to the Student Privacy Pledge, an industry standard approach to privacy for K-12 service providers. The Pledge was created by the Future of Privacy Forum (FPF) and The Software & Information Industry Association (SIIA) and has been endorsed by the National School Boards Association (NSBA), the National Parent-Teacher Association (PTA), and the White House.

As part of our commitment to The Pledge, when we have access to Student Data through the provision of our Services to a School, the following core principles guide our decisions around data, security, and technology:

  • IXL does not collect, maintain, use or share Student Data beyond that needed for an authorized educational or school purpose, or as authorized by our agreement with a School.
  • IXL does not use or disclose Student Data for targeted advertising purposes.
  • IXL does not build a personal profile of a Student other than in furtherance of a K-12 School purpose, or as authorized by a parent.
  • IXL will maintain a comprehensive data security program designed to protect the types of Student Data maintained by IXL.
  • IXL will not knowingly retain Student Data beyond the time period required to support the School's purpose, unless authorized by the parent.
  • IXL will clearly and transparently disclose our data policies and practices.
  • IXL will never sell Student Data unless the sale is part of a corporate transaction, such as a merger, acquisition, bankruptcy, or other sale of assets, in which case we will use our best efforts to ensure the successor entity honors the privacy commitments made in this policy and/or we will notify the School of such a sale and provide the School an opportunity to opt-out by terminating its account before the data transfer occurs.
  • We will not make any material changes to our Privacy Policy or Terms of Service that relate to the collection or use of Student Data without first giving notice to the School and providing a choice before the Student Data is used in a materially different manner than was disclosed when the information was collected.

The Family Educational Rights and Privacy Act ("FERPA"). This Privacy Policy and our Service are designed to meet our responsibilities to protect personal information from the students' educational records under FERPA. We agree to work with each School to jointly ensure compliance with the FERPA regulations.

The Children's Online Privacy Protection Act ("COPPA"). This Privacy Policy and our Service are designed to comply with COPPA. We do not knowingly collect personal information from a child under 13 unless and until a School has authorized us to collect such information through the provision of the Service on the School's behalf. When a School uses our Service in the classroom or in an educational context, we rely on the School to provide appropriate consent and authorization for a student under 13 to use the Service and for IXL to collect personal information from such student, as permitted by COPPA. Upon request, we will provide the School the opportunity to review and delete the personal information collected from their students. If you are a parent and you have questions about your child's use of our Service and any information collected, you should discuss your questions with your child's School.

Students Online Personal Information Protection Act ("SOPIPA"). This Privacy Policy and our Service are designed to comply with SOPIPA. We do not use Student Data for targeted advertising purposes. We do not use collected information to amass a profile of a K-12 student except in furtherance of K-12 school purposes. We never sell Student Data unless the sale is part of a corporate transaction, such as a merger, acquisition, bankruptcy, or other sale of assets, in which case we make efforts to ensure the successor entity honors the privacy commitments made in this policy and/or we will notify you of such a sale and provide you an opportunity to opt-out by deleting your account before the data transfer occurs. We will not sell students' personal information to third parties other than in the context of a business transaction.

California Assembly Bill 1584 ("AB 1584"). This Privacy Policy and our Service are designed to comply with AB 1584. Pupil records obtained by IXL from a local educational agency ("LEA") continue to be the property of and under the control of the LEA. Parents, legal guardians, or eligible pupils may review personally identifiable information in the pupil's records and correct erroneous information by contacting their LEA directly. In the event of an unauthorized disclosure of a pupil's records, IXL will notify the LEA and will provide the LEA with a report to be shared with the affected parent(s), legal guardians(s) or eligible pupil(s). Pupil records will be deleted and/or de-identified in accordance with our data retention and deletion policies described above in the section "How long does IXL retain your information."

Top

12. Links to other websites and services

The Services may contain links to and from third-party websites of our business partners, advertisers, and social media sites. If you follow a link to any of these websites, please note that these websites have their own privacy policies and their practices are not covered by this Privacy Policy. We strongly recommend that you read their privacy policies and terms and conditions of use to understand how they collect, use, and share information. We are not responsible for the privacy practices or the content on the websites of third-party sites.

Top

13. Updates to this Policy

IXL may, in its sole discretion, modify or update this Policy from time to time, which will be reflected in the `date last modified´ set forth below. If we change this Policy in a material manner, we will do our best to notify you of the changes by posting a notice on our website. Your continued use of the Services following the effective date of such update constitutes your acceptance of the revised Policy. If you do not agree to any of the terms in this Policy or to any future terms in a future revision of this Policy, do not use or access (or continue to access) the Service.

We will not make any material changes to our Privacy Policy or Terms of Service that would result in Student Data being used in a materially different manner than was disclosed when the information was collected without first giving notice to applicable Schools and providing a choice before such Student Data is used in a materially different manner than was disclosed when the information was collected.

In the event that you or your School has entered into a signed, written agreement with IXL, changes to this Policy may not be effective as to you until either (a) you or your School affirmatively accepts the changes to this Policy, either electronically or in a signed writing or (b) upon renewal of the School's agreement with IXL at the end of the current term.

Top

14. Contact Us

If you have a question regarding this statement, or if a question was not addressed in this privacy policy, you may contact technical support using the contact information below. We will do our best to answer your question promptly and accurately.

IXL Learning, Inc.
777 Mariners Island Blvd., Suite 600
San Mateo, CA 94404 (USA)

Tel. +1 650 372 4040
Fax +44 20 3318 5968

compliance@ixl.com

Last Updated: May 24, 2018

Top

IXL Service Children's Privacy Policy

IXL does not permit children under the age of 13 ("Child") to create an account and does not knowingly collect personally identifying information from children under the age of 13 without the consent and at the direction of a parent.

IXL permits Parents to set up child profiles associated with the Parent account so that children may access the Service under the Parent's supervision. We take special precautions to collect only as much information as is reasonably necessary for the child to use the Service and to ensure that Parents have access to and control of their child's use of the Service.

This Children's Privacy Policy applies to all users of child profiles associated with a Parent account, regardless of the age of the child.

By creating a child profile associated with a Parent account and permitting your child to use the IXL Service, you expressly agree to the practices described in this Children's Privacy Policy and you consent to the collection, use, and disclosure of your child's personal information as described herein.

1. How to create a child profile associated with a Parent account.

A parent must purchase a user license using a credit card on the Family Membership page, register for an account with IXL, and agree to the terms of our Terms of Service, Privacy Policy and this Children's Privacy Policy. During the account creation process, the Parent may create individual profiles for each child(ren) authorized by the Parent to use the Service through the Parent's account. Each child user profile must be associated with a Parent account, and children cannot access the Service without the Parent first signing in to the Parent account with the Parent's login credentials. After the Parent logs into a Parent account, the child user selects the child profile to use the Service.

2. What information does IXL collect from or about a child and how does IXL use this information?

Information you provide us. Through the Parent's account set-up, the Parent provides information about the child(ren) authorized by the Parent to use the Service through the Parent's account, including a profile name and selection of a profile avatar. We recommend that the Parent selects a profile name that does not include the real name or identifying characteristics of the child. The Parent may also create a "secret word," which functions similar to a password to access the child profile, though it cannot be used to sign in to the Service without the Parent first signing in to the Parent's account using the Parent's login credentials. IXL does not request a birthdate or any additional personal information from the user of the child profile, though the child may change his/her profile avatar, secret word and profile name (of course, the Parent will see these changes through the Parent's account dashboard).

IXL uses this information to provide the Service to the user of the child profile. IXL uses the e-mail address provided by users of Parent accounts to communicate messages about the account, such as subscription notices and password resets, and the child user reports and awards.

Information collected from the Child's use of the Service. During the course of providing the Service, we collect information about the user of the child profile's use of the Service and information submitted to the Service, such as answers to questions, for the purpose of providing feedback to the user and for compiling reports and awards.

When your Child accesses the Service through the Parent's account, we automatically collect and store usage information as well as information about the device used by the Parent and Child to access the Service. For example, we collect an IP address, location (at the city level), browser type, language preferences, and other information about the device used to access the Service, such as the device type, model and manufacturer and a unique identifier which allows us to uniquely identify your browser, device, or account, as well as account usage information such as the day/time stamp, referring/exit pages and URLs, pages viewed, and similar information. This information is typically collected through a variety of tracking technologies, including cookies, web beacons, log files, and similar technology (collectively, "tracking technologies"), and we may use third party providers to collect this information on our behalf. This data collection is explained in greater detail in Section 1 of our Privacy Policy under the sub-heading "Information we receive when you use the Service."

We use this information to secure and improve the Service, to provide personalized content and information, to remember you when you return to the Service at a later time or using a different device, to improve the Service, to save you time, to provide better technical support, to track website usage and other similar purposes.

3. How we disclose information

IXL may share or disclose a child's personal information as needed to provide our Service or with your consent or permission. For example, we share information with our trusted vendors, third party service providers and individuals to provide services for us on our behalf, which may include analytics providers and hosting services. We may also share personal information if we have a good faith belief that access, use, preservation, or disclosure of such information is reasonably necessary to (a) satisfy any applicable law, regulation, legal process, or enforceable governmental request; (b) enforce applicable Terms of Service, including investigation of potential violations thereof; (c) detect, prevent or otherwise address fraud, security or technical issues; (d) protect the rights, property, or personal safety of IXL, its users, or the public; or (e) as required or permitted by law.

If IXL becomes involved in a merger, acquisition, bankruptcy, change of control, or any form of sale of some or all of its assets, personal information may be transferred or disclosed in connection with the business transaction, subject to any applicable laws.

We may also share aggregate or de-identified information in a manner that cannot be reasonably used to identify an individual user.

4. Third party tracking and online advertising on the Service

IXL does not display any targeted advertising on the Service.

We work with third-party online advertising networks which use tracking technologies (such as cookies, web beacons and similar technologies) to collect information about visitors to direct targeted advertising on other websites or services. You can learn more by referring to Section 4 of the IXL Privacy Policy called "Third party tracking and online advertising," and by visiting the Digital Advertising Alliance's resources at http://www.aboutads.info/choices and/or the Network Advertising Initiative's online resources, at http://www.networkadvertising.org.

We take certain steps designed to avoid these third-party tracking technologies from collecting information from users of Child profiles for targeted advertising purposes, by taking steps to disable such tracking technologies once a subscriber to our Service (e.g., the Parent) logs into our Service, maintaining the preferences for as long as the subscriber is signed in, and by remembering these preferences the next time you return to our Service using the same browser or device. Please note that we rely on cookies to identify whether you are a Subscriber and if you delete or block cookies you may also delete the IXL cookie which allows us to recognize returning users and prevent subscribers from receiving targeted IXL advertisements on other websites or services. These preferences are unique to the browser or device you used to sign in to the Service. Therefore, third-party tracking technologies may be present if you navigate to certain pages of our website using a new browser or device until you sign in to your account on that browser or device.

If you do not want to receive targeted advertising from IXL based on your visit to our website, you can use the below link to request that IXL take steps to prevent third-party advertising networks from using information about your visit to our website to display targeted IXL advertisements to you on other websites or services on behalf of IXL. IXL cannot, however, guarantee that such steps will eliminate all collection and/or display of targeted advertising, and it may take some time for your request to take effect. Such requests will not prevent you from receiving contextual advertising or other types of advertisements that are displayed without taking into consideration whether you have previously visited www.ixl.com (for example, advertisements shown on the basis of a search term keyword). Such requests will not stop the collection of information for purposes other than advertising (e.g., for website analytics). This opt-out requires the setting of a cookie in your browser to record your request (and thus will no longer be effective if the required cookie is deleted), will be effective only in the browser from which you make the request, and will be effective for a maximum of one year from the request. If you delete cookies, change your browser settings, switch browsers or computers, or use another operating system, you will need to make the request again. You may make additional requests at any time.

Click here to request not to have information about your visit to www.ixl.com tracked for the purpose of displaying targeted IXL advertisements on other sites or services.

5. How to access and delete your child's personal information

The Parent may review the information collected from the user of the child profile at any time by signing in to the Parent account. The Parent may refuse to permit the further collection of the child user's information by no longer providing the child user access to the Service through the Parent's account.

IXL will retain the personal information collected from and about the user of the child profile for as long as necessary to provide the Service and will de-identify or delete the personal information after the termination of the Parent's subscription account in accordance with our standard data retention policy or until we receive a deletion request. To request deletion of personal information of a user of a child profile at any time, please contact us at compliance@ixl.com.

6. Our practices involving Schools

When IXL is used by a School in an educational setting, the School may authorize IXL to collect information from a child under 13. If you are a Parent whose child accesses the IXL Service through a School, please contact the child's School to request to access, review and/or delete your child's information. IXL will process such requests promptly as directed by the School.

Please refer to Section 11 of the IXL Privacy Policy to learn more about how IXL protects Student Data, including Students who may be under the age of 13, when the Service is used by a School.

7. European Union Data Protection

If you reside in the European Union, the United Kingdom or Switzerland, additional rights may apply to you pursuant to the General Data Protection Regulation (GDPR). Please see our Privacy Policy section on European Union Data Protection to learn more.

8. Contact us

If you have questions or concerns about this policy or about our use of information provided by a user of a child profile, please contact us:

IXL Learning, Inc.
777 Mariners Island Blvd., Suite 600
San Mateo, CA 94404 (USA)

Tel. +1 650 372 4040
Fax +44 20 3318 5968

compliance@ixl.com

Last Updated: May 24, 2018

IXL Privacy Shield Statement

IXL complies with the EU-US Privacy Shield Framework and the Swiss-US Privacy Shield Framework as set forth by the US Department of Commerce regarding the collection, use, and retention of personal information from European Union member countries and Switzerland transferred to the United States pursuant to Privacy Shield. IXL has certified that it adheres to the Privacy Shield Principles with respect to such data. If there is any conflict between the policies in this privacy policy and data subject rights under the Privacy Shield Principles, the Privacy Shield Principles shall govern. To learn more about the Privacy Shield program, and to view our certification page, please visit https://www.privacyshield.gov/.

Purpose

The purpose of this IXL Privacy Shield Statement ("Statement") is to outline how we comply with the Principles with respect to the personal information we collect. If you would like to obtain additional information regarding our privacy practices in connection with information collected on this website in general, please refer to our Privacy Policy. If there is any conflict between this Statement and the Privacy Policy, this Statement shall prevail.

Scope

This Statement applies to any personal information received by IXL from the European Union or Switzerland in reliance on Privacy Shield.

IXL Data Processing Activities

IXL at times acts as a data processor or a data controller when processing personal data transferred from the EEA or Switzerland. Though the types of data IXL collects and processes may vary depending on the Account Terms and our customers' preferences, data we collect typically includes personal information relating to students and schools, billing and payments information, web browsing behavior and other information relating to a user's device used to access the services, and other information as described in our Privacy Policy. IXL processes this data to provide our business and consumer services; billing and payments; customer service and product support; communications and marketing; online advertising; analytics to inform and improve our services; and for other internal purposes.

Principles

1. Notice. We will provide individuals with notice of our data collection and processing practices in our Privacy Policy, describing what personal information we collect, the purpose and use of personal information, the categories of third parties with whom we may share such information (and the purposes for which we do so), the individual's right to access such information, the choices and means through which the individual may limit the use and disclosure of personal information, and other disclosures consistent with the Notice Principle.

Where we process personal information on behalf of an educational or other institution (each a "School") with which you have a direct relationship, we will assist them upon request to provide appropriate notice to you.

You can read about our data collection and processing practices in our main Privacy Policy.

2. Choice. We will provide an individual opt-out or opt-in choice before we share their data with third parties other than our agents and service providers, or before we use it for a purpose other than it was originally collected or subsequently authorized. To limit the use and disclosure of your personal information, please submit a written request to compliance@ixl.com.

Where we process personal information on behalf of a School, we will work with that School to comply with any individual's choices for limiting use or disclosure of personal information, if possible.

3. Onward Transfers (Transfer to Third Parties). IXL may transfer personal information to certain third parties (as described in our Privacy Policy). Where we transfer personal information to a third party, will take reasonable and appropriate steps to ensure the third-party processes personal information for limited and specified purposes and in a manner consistent with IXL's Privacy Shield obligations. Where the transfer is to a third-party agent acting on our behalf, IXL may be liable if such third parties fail to meet those obligations, and we are responsible for the event giving rise to the damage.

In certain situations, we may be also required to disclose personal data in response to lawful requests by public authorities, including to meet national security or law enforcement requirements.

4. Security. We take reasonable and appropriate measures to protect personal information from loss, misuse and unauthorized access, disclosure, alteration and destruction. We have implemented appropriate physical, electronic and managerial procedures to help safeguard and secure personal information from loss, misuse, unauthorized access or disclosure, alteration or destruction.

5. Data Integrity and Purpose Limitation. We will process personal information in a manner that is compatible with and relevant to the purpose for which it was collected or authorized by individuals. Where we receive personal information from a School, it shall be the School that determines those purposes. To the extent necessary for those purposes, we will take reasonable steps to ensure that personal information is accurate, complete, current and reliable for its intended use.

6. Access. EU and Swiss individuals have the right to reasonable access to the personal information about you that we hold. On request, we will also take reasonable steps to correct, update, amend or delete any information that is demonstrated to be inaccurate, except where the burden or expense of doing so would be disproportionate to the risks to your privacy in the case in question or where the rights of third parties would be violated. Where we process personal information on behalf of a School, we will direct any individual requests for access or to limit use or disclosure to the School, and we will work with such School in complying with such requests in accordance with applicable law and our obligations under Privacy Shield.

An individual who seeks access, or who seeks to correct, amend, or delete inaccurate data, should direct their query to compliance@ixl.com. If requested to remove data, we will respond within a reasonable timeframe.

7. Jurisdiction and Enforcement. As part of our participation in Privacy Shield, we are subject to the investigatory and enforcement powers of the US Federal Trade Commission.

8. Lawful Requests. IXL may be required to disclose personal information in response to lawful requests by public authorities, including to meet national security or law enforcement requirements.

9. Contact IXL and Recourse.

In compliance with the Privacy Shield Principles, IXL commits to resolve complaints about your privacy and our collection or use of your personal information transferred to the United States pursuant to Privacy Shield. If you have any questions about this Statement or the information that we collect from you in reliance on Privacy Shield, please contact us at compliance@ixl.com or write to:

IXL Learning, Inc.
ATTN: Legal Department
777 Mariners Island Blvd., Suite 600
San Mateo, CA 94404 (USA)

Tel. +1 650 372 4040
Fax +44 20 3318 5968

In the event that you are concerned about how personal information you have provided to IXL has been used, please address your inquiry or complaint first to us at the address listed above. IXL takes all concerns about privacy and use of personal information very seriously, and shall endeavor to reply to you within 45 days of receiving a complaint.

IXL has further committed to refer unresolved privacy complaints under the Privacy Shield Principles to an independent dispute resolution mechanism, the BBB EU PRIVACY SHIELD, operated by the Council of Better Business Bureaus. If you do not receive timely acknowledgment of your complaint, or if your complaint is not satisfactorily addressed, please visit www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers for more information and to file a complaint. This service is provided free of charge to you.

If your Privacy Shield complaint cannot be resolved through the above channels, under certain conditions, you may invoke binding arbitration for some residual claims not resolved by other redress mechanisms. See Privacy Shield Annex 1 at https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

Last Updated: May 24, 2018